Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119043 Posts

 »  5524 Threads / 74347 Posts

 »  5198 Threads / 84341 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Punto1.8

Eroberer

  • »Punto1.8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 07.10.2009

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. Februar 2014, 09:21

Punto Evo Batterie wechseln

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.


Meine Freundin hat den Punto EVO (Kleinster Motor, glaub das ist Mylife).

Da das auto momentan auf einen Parkplatz ist und selbst Starthilfe nichts mehr bringt (Batterie ist komplett tod), würde ich ihr gerne nachher kurz eine batterie kaufen und anschliessen.

Problem ist, kann mir jemand sagen welche schlüsseln/werkzeug ich von daheim mitnehmen muss? Also damit ich die Batterie rausbekomme!?

Vielen Dank

LoSTi0z

Haudegen

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 07.03.2008

Wohnort: Sachsen, Zschopau

Auto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS, Punto GT

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Februar 2014, 10:10

8 oder 10ner maulschlüssel oder nuss. und 13ner nuss + verlängerung mit ratsche.

Punto 176 55S "Bella" R.I.P. |Grande Punto Sport "Bella II"| Punto 176 6Speed "Luigi"

Punto1.8

Eroberer

  • »Punto1.8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 07.10.2009

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Februar 2014, 10:15

Hallo,

vielen Dank erstmals.

Ich habe bei google gelesen wegen Start & Stop, muss mann da was nachher in der werkstatt machen lassen bei einem Batterietausch. Stimmt das?

LoSTi0z

Haudegen

Beiträge: 618

Registrierungsdatum: 07.03.2008

Wohnort: Sachsen, Zschopau

Auto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS, Punto GT

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Februar 2014, 10:51

keine ahnung, musste bei unserem evo die batterie noch nicht wechseln, aber abgeklemmt habe ich sie mal und danach ging das auto immernoch sauber.

an der klemme vom pluspol ist mehr elektronik dran, aber daran änderst du ja nix. du musst nur beim kauf der neuen batterie darauf achten das es die richtige ist, von den leistungsdaten her.
es darf keine herkömmliche batterie sein, sie muss für start stop geeignet sein.

Punto 176 55S "Bella" R.I.P. |Grande Punto Sport "Bella II"| Punto 176 6Speed "Luigi"

Punto1.8

Eroberer

  • »Punto1.8« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 73

Registrierungsdatum: 07.10.2009

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Februar 2014, 11:53

Ja ok. Die fragen eh immer nach Fahrzeugschein dann denke ich das die die richtige nehmen!

Werde es aber nochmals checken.

Wie siehts aus, muss das ne 45A sein oder kann ich ruhig ne etwas stärkere holen?, da die Lichtmaschinen ja eh viel mehr power haben. Mir wurde gesagt ruhig größere kaufen aber ca 5-10A immer weniger als die Lichtmaschine Max. Laden kann!

LG

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Februar 2014, 13:15

Der Lima ist Deine Batterie Wurst, auch eine kleine Lima kann eine große Batterie laden, dauert halt bloß länger. Die größere Batterie macht dann Sinn wenn zwischen viel Kurzstrecke auch mal ne lange Fahrt zum Laden dabei ist. Wird nur Kurzstrecke gefahren schadet es eher, da die Batterie nie voll geladen wird und somit schneller stirbt als eine Kleine die regelmäßig gut in Bewegung ist.