Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

DarkICE

Kaiser

Beiträge: 1 044

Registrierungsdatum: 23.11.2003

Wohnort: DD

Auto: Bravo & Rennschinken

  • Private Nachricht senden

21

Mittwoch, 4. Mai 2016, 11:31

Was spricht denn gegen den Insignia als Facelift ? Fahre den ST als Biturbo Diesel seit 2 Jahren und bin voll zufrieden. Findet man in WOB auch auf dem Parkplatz wieder :-)

Als OPC vielleicht eine Option bzgl Benziner, weiß aber gerade nicht ob bei dem AHK geht.
Darf denn der Insignia mehr als der 159er ziehen? Mein Brera darf nur 1,5t anhängen.

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. Mai 2016, 01:45

Puh was passen könnte... Peugeot 407 (Volle Hütte, starke Motoren, Quali gut und und günstig in Anschaffung - wenig neidfaktor und etwas unterschätzt)

W126 280 würd ich abraten. Nimm wenn den 3.0 M103. Oder 500er 2. Serie. Bissel zu groß für Frauchen?
Ansonsten auch den Pug 607 eins der letzten Modelle ansehen.
Mercedes 211er? hmmm Bonze-Schwabeauto - Stern geht als erstes weg ^^ in Taxibeige vielleicht . :P Ab Mopf kann man drüber nachdenken aber anschauen wegen Rost. Vielleicht eher den Nachfolger nehmen, der ist ja auch ganz nett für nen Hyundai mit Heckantrieb btw Hyundai Sonata NF oder Grandeur V6 Automatik wenn nen guten findest, sollte es um Berlin rum paar geben. Die sind ziemlich solide.
Aber ob da den großen Benziner in passablen Zustand bekommst? Und Wartungsbudget musste dickes einplanen.

"Lancia Theiss" den neuen Thema auch in Betracht gezogen? (AHK beachten)

Infiniti? Q50 liegt etwas überm Budget - Lexus GS wär drin, aber bekommste im Bundeshauptslum puttgemacht.

Mein Tip Mazda 6 der neue, bekommste jung und gute Ausstattung für das Budget, auch den 2.5er Benziner. - Innen besser als der Insignia, Familientauglich.

Insignia wär ok, aber der Innenraum ist wirklich nicht schön, und bei deiner Körpergröße, obwohl gibt schlimmeres. Da wär Budget nicht so das große Thema weil Markt mit denen voll ist.


Automatik geht oft zulasten der Anhängelast, das machts nicht einfacher, bei Frontantrieb sowieso nicht, wenn das wirklich ein K.O. Kriterium ist vergiss das eher mit Benziner und kleinauto.
SsangYong Rexton II mit dem Fünfzylinderdiesel und Getriebe von Mercedes. Auto unterm Blech ein Panzer und macht keine Faxen wenn man sich drum kümmert.

noise

MuhKuh

  • »noise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Berlin

Auto: Fiat Marea Integrale

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 24. Mai 2016, 21:09

Danke für die vielen Tipps und Meinungen.

V70 t6 bin ich letztens Probe gefahren und ist durchgefallen.war mir alles etwas zu stark abgenudelt für 120tkm. Platz war gut. Motor auch. Automatikgetriebe ging so. War deutlich schlechter als im 335i.

A6 c7 mit 3tfsi war ich recht angetan aber deutlich über Budget.

Bis jetzt hat mich der w211 350 überzeugt. Motor,7gang Automatik, Fahrwerk. Alles super fürs Alter (ab bj 07). Jetzt muss nur einer ohne Unfallschaden her. Vielleicht schau ich mal die 200er an. Vielleicht reicht das ja auch...?;)

Insignia hat zu kleinen Kofferraum (für das Riesen Schiff) und ist unübersichtlich. Verbrauch vom 2l ist ziemlich hoch und das Verteilergetriebe ist anfällig laut meiner Recherche. V6 ist wohl auch anfällig? Auffälligkeiten bei der Elektrik gibts auch ( Scheinwerfer?) Ansonsten eigentlich n ansprechendes Auto.

noise

MuhKuh

  • »noise« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 671

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Berlin

Auto: Fiat Marea Integrale

  • Private Nachricht senden

24

Freitag, 11. November 2016, 13:57

Der Vollständigkeit halber: ist jetzt doch noch n Tiguan geworden. 2l tfsi mit dsg bj 2011 (Facelift). Mal sehen ob sich hoher Ölverbrauch einstellt - da gab's wohl einige Probleme mit dem Motor. Bis jetzt ist alles i.O. ( bzw. Die vorhandenen Schwächen muss ich akzeptieren)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher