Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7929 Threads / 119001 Posts

 »  5518 Threads / 74324 Posts

 »  5197 Threads / 84316 Posts

 »  4996 Threads / 59742 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

mbpbj87

Haudegen

Beiträge: 625

Registrierungsdatum: 21.10.2010

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 29. November 2012, 07:39

Dem Grunde nach kann eine Prüfsoftware die Motordrehzahl (ich denke, dass du das mit RPM und nicht den Redhat Package Manager meinst!) aus mehreren Daten ermitteln:
- Anzahl der Zündimpulse pro Sekunde (Je nach Zündsystem durch die Anzahl der Zylinder teilen oder nicht.) [Sollte relativ genau sein!]
- Anzahl der Impulse / Impulsunterbrechungen des Kurbelwellensensors
- Anzahl der Impulse des OT-Sensors

Das sind die theoretischen Möglichkeiten, die die Software nutzen könnte, da alle diese Daten gewöhnlich im Steuergerät anfallen müssten.
Wenn eines der genannten Signale im Vergleich unplausibel erscheint, dann kann die Prüfsoftware die Sensorik als fehlerhaft klassifizieren.

mischmisch

CFI Supporter

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20.04.2008

Wohnort: Berlin

Auto: Punto GT 1, Punto 75 ELX, MiTo Multiair

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 29. November 2012, 12:41

was solln red hat mit der drehzahl zu tun? :hmm: natürlich drehzahl... rounds per minute

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mischmisch« (29. November 2012, 12:42)


mbpbj87

Haudegen

Beiträge: 625

Registrierungsdatum: 21.10.2010

  • Private Nachricht senden

23

Donnerstag, 29. November 2012, 19:03

Gut: Also erkläre ich meinen Versuch des Humors: Red head Package Manager (man achte auf die groß geschriebenen Buchstaben: Linuxer, die nicht in BIN-Paketen rumwühlen und nicht mit DEB-Paketen ihr Amüsement suchen, nutzen Pakete nach dem RPM-Standard.)

mischmisch

CFI Supporter

Beiträge: 931

Registrierungsdatum: 20.04.2008

Wohnort: Berlin

Auto: Punto GT 1, Punto 75 ELX, MiTo Multiair

  • Private Nachricht senden

24

Donnerstag, 29. November 2012, 20:13

Zitat

Original von mbpbj87
Gut: Also erkläre ich meinen Versuch des Humors: Red head Package Manager (man achte auf die groß geschriebenen Buchstaben: Linuxer, die nicht in BIN-Paketen rumwühlen und nicht mit DEB-Paketen ihr Amüsement suchen, nutzen Pakete nach dem RPM-Standard.)


ähm... ja, ich weis selbst was n rpm-paket is ;)
allerdings kann ich immer noch nich herausfinden was das hiermit zu tun haben sollte? der zusammenhang is minimal zu weit hergeholt...

mikele

Tripel-As

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 11:27

airbag

hallo

ich wollte beim 176 er 1.2 60 ps den airbag fehler mit ecuscan löschen.
leider kein zugrff.

wo liegt der fehler ? andere, welche software ist erforderlich ?

just
mikele

Diha

Doppel-As

Beiträge: 129

Registrierungsdatum: 19.02.2010

Wohnort: Bremerhaven

Auto: Punto Cult 60 Typ 176

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 13:40

Warum fragst du hier nun nochmal?
Ich hatte dir die Frage doch schon gestern in deinem anderen Post beantwortet. :bash:
Gruß
Dirk

mikele

Tripel-As

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 21:28

ganz einfach, weils eigentlich hierher gehört.
im übrigen werde ich einen teufel tun und damit zu fiat fahren.
die haben doch alles entsprechende schon längst entsorgt.

just
mikele

28

Freitag, 26. Dezember 2014, 06:21

Warum fragst du hier nun nochmal?
Ich hatte dir die Frage doch schon gestern in deinem anderen Post beantwortet. :bash:

Für den Airbag gibt es eine eigene Software.Da musst du wohl zu Fiat .


@Dirk : Wenn man keine Ahnung hat besser nichts schreiben :bash:

Mikele, investiere doch mal ein paar Eur in eine Vollversion vom MultiEcuScan, damit (Version 2.3) geht das problemlos

mikele

Tripel-As

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

29

Samstag, 3. Januar 2015, 22:15

hallo stefan

heisst das, dass meine ecuscan 3.5 reg version nicht zum erfolg führt ?
bekomme ich die neue software auch beim fuchs ?
hab dort die kkl adapter gekauft aber ohne software.

just
mikele

mikele

Tripel-As

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 12. Januar 2015, 19:01

letzte woche war ärger angesagt.
mein bub yves hat mit der neuen multican 2.3 software versucht seinen punto auszulesen. bj 95 1.2 176 er.
dabei ist die software abgestürzt. beim fehler löschvorgang war ende.
anschliessend hat seine wegfahrsperre ein starten verhindert.
also mussten wir ersatzteile von einem der sich auskennt holen. war gottseidank nur münchen --donauwörth hin und zurück.
mit anderem motorstg samt wegfahrsperre stg ringantenne und zündschoss samt schlüssel läuft der wagen wieder.

warum ist die software abgstürzt-------- mit diesem ergebnis ?
kann man 2.3 wirklich trauen ?

just
mikele ?(

31

Montag, 12. Januar 2015, 19:49

Das ist ja krass.

Ich hatte ganz ehrlich noch keinerlei Probleme mit der Software, bei keinem einzigen Modell, das ich bislang dran hatte.

?(

mikele

Tripel-As

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 12. Januar 2015, 21:41

hallo stefan

kann man die wfs raus schmeissen mit multiscan 2.3 ?

just
mikele

rAcHe kLoS

Tripel-As

Beiträge: 178

Registrierungsdatum: 08.05.2007

Wohnort: Fulda

Auto: Fiat Uno 1.3 Turbo i.e. | Alfa 145 1.9 JTD | Alfa 147 1.6 TS

  • Private Nachricht senden

33

Montag, 12. Januar 2015, 22:39

Nein das Programm kann im Prinzip nur Diagnose, ein paar Lernwerte kann man ggf. bei einigen Steuergeräten zurück setzen.

mikele

Tripel-As

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 14. Februar 2017, 22:23

multiscan

neuester stand der dinge.
nachdem die fiat händler in meiner umgebung nicht mehr über einen einsatzfähigen examiner
verfügen, hab ich mich nochmals an meinen punto dran gemacht.
zur zeit habe ich multiscan 2.9 installiert. dazu habe ich den 3 pol fiat stecker plus vag kkl dip interface(schaltbar)
verwendet. siehe da, es funzt mit der ausleserei. man darf sich aber nicht an die anleitung der software halten.
zündung an, dann y taste drücken und nach mini pause nochmals auf y gehen. das ist das kleine geheimnis.

gruss vom

mikele
»mikele« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_20170208_122230 (Large).jpg