Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7929 Threads / 119001 Posts

 »  5519 Threads / 74326 Posts

 »  5198 Threads / 84318 Posts

 »  4998 Threads / 59754 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Radialeracer

Routinier

  • »Radialeracer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 394

Registrierungsdatum: 11.08.2008

Wohnort: Berlin

Auto: Autobianchi Y10 Bj.96,Panda 141A Bj. 7.2003

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 28. April 2017, 00:06

Fiat Panda 141 A, Bj. 2003 , Stahlhaltebänder für Tank erneuern

Hallo Fiat Fans , habe das völlig marode Stahl(ehemals)halteband an meinem 2ten Panda 141A Bj.2003
heute erneuert . Zum Einsatz kam ein Kunststoffummanteltes Stahllochband , 27x3mm ,Lochdurchmesser
8mm . Das Gute war , man braucht den Tank nicht ausbauen und ich habe alle 4 , 8er Schrauben ohne
Abriß herausdrehen können (vorher mit "Kriechöl" eingesprüht) . Vorgehensweise wie folgt : Hinterachse
beidseitig "aufbocken" , sodas beide Federn entspannt sind . Kraftstofftank mit kleinem Heber und kleinem Brett stützen . Jetzt das Schlechte , zum entfernen der 8mm Tankbefestigungsschraube an der
Mittenlagerung der Omegaachse braucht man viel Geduld und Zeit !! Man kommt mit einem gekröpften
13er Ringschlüssel nur von der linken Seite ( Fahrerseite ) heran . Die anderen 3, 8er Schrauben sind
dann zur "Entspannung". Nun wird das verrostete alte Stahlband soweit es geht ,( hin u. herbiegen) entfernt. Ich habe mit der Montage des neuen Stahlbandes wieder an der Omegaachse Richtung Heck und
dann die kurze Seite ( Auspufftopf ) Richtung Beifahrerseite die Montage beendet . Gruß INGO
»Radialeracer« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 2262.jpg
  • Bild 2261.jpg
  • Bild 2263.jpg
  • Bild 2264.jpg
  • Bild 2265.jpg

Ähnliche Themen