You are not logged in.

Navigation

Not Yet Registered?

Dear visitor, welcome! To use all features of this page, you should consider registering. If you are already registered, please login.

Information

Service

Top Foren

 »  7887 Threads / 118485 Posts

 »  5503 Threads / 74134 Posts

 »  5194 Threads / 84279 Posts

 »  5007 Threads / 59801 Posts

 »  3487 Threads / 42212 Posts

Puntoblue

Tripel-As

  • "Puntoblue" started this thread

Posts: 150

Date of registration: Sep 26th 2004

Location: Italien

Auto: Punto 90 ELX, Lancia Kappa 3.0l SW, BMW 320ci Cabrio, Autobianchi Bianchina Panoramica,

  • Send private message

1

Friday, October 4th 2019, 8:38pm

erledigt: TÜV nicht bestanden wegen Rost, Schweissdraht-Virtuose gesucht in Südbayern

Leider hat meine Werkstatt am Chiemsee inzwischen wohl einen oberscharfen neuen Werkstatt-TÜV-Prüfer, der gerne mit dem Schraubenzieher stochert.

Bin nicht durchgekommen. Neben einem Totalausfall der hinteren rechten Bremse, der wohl erst auf der Fahrt von Italien zum Chiemsee passiert ist und angeblich rissigen vorderen Bremsschläuchen... hat er jede Menge Rost aufgeschrieben.

Schweller links und rechts, ein Radhaus durchgerostet und eines korrisionsgeschwächt. Mit den Schwellern wusste ich, war auch auf dem Plan es jetzt hier bei einem Spezi machen zu lassen..... aber das es angeblich so schlimm ist, bezweifle ich... aber ich war auch nicht bei der Prüfung dabei.

Die Bremsensachen sind alle schon bestellt und in der Terminplanung. Nur fällt jetzt leider meinSpezi - Karosseriebaumeister von Beruf - aus, wegen einem Grossprojekt, das Vorrang hat.

Ich hab jetzt 4 Wochen zeit, die Mängel zu beseitigen......

Irgendein Schweissdraht-Virtuose :no1: hier im Forum, aus dem süddeutschen Raum, der gegen Bezahlung die Roststellen TÜV-gerecht herrichtet? Es gab früher so ein Clübchen im Raum Rosenheim...... gibt es euch Schrauber-Jungs noch?

Ich hab gesehen, es gibt Einstiegsbleche fertig zu kaufen... die sind aber alle OK bei mir, es ist eigentlich eher die Wagenheberausnahme etc. der inner Bereich.... Vor Jahren wurde der vorderer Fussbodenbereich auch schon mal geschweisst / erneuert, da hatte es wohl vom Schiebedach sich irgendwie gesammelt und gerostet.

Falls ich es nicht "gebacken" kriege zeitlich, muss ich das Auto dann schweren Herzens abgeben.

In dem Fall... falls jemand eine vollausgestattenen ELX schlachten umbauen will für Teile in seinen Punto... wäre das die Möglichkeit.

schwarze O-Voll-Leder-ausstattung, Klima, elektr. Spiegel, elektrische Fenster, ABS, 2 Airbags, elektr. Schiebedach (nun ja, das wird was schwierig mit dem nachrüsten, genau wie ABS *rofl* ) Barchetta Riviera-Felgen mit neueren AllWeather-Kleber 195/50/15

Kann irgendwie noch nicht akzeptieren, das der blöde Spruch "bis dass der TÜV euch scheidet " nach über 16 Jahren plötzlich Wirklichkeit werden soll. Es war so ein ideales Auto um in Italien damit rumzujückeln.... :autsch:
:drive:

This post has been edited 1 times, last edit by "Puntoblue" (Today, 7:29pm)


Anzugpunk

Foren Gott

Posts: 2,911

Date of registration: Jun 15th 2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Send private message

2

Monday, October 14th 2019, 3:20am

Fai la registratione a casa... Senza targa tedesca, senza problema con il TÜV. *play*

Schweißstunden sind teuer und Umbau rentiert sich wohl nur wenn man nen rostfreien 176er mit Klima auftreibt... kaum noch möglich...

Puntoblue

Tripel-As

  • "Puntoblue" started this thread

Posts: 150

Date of registration: Sep 26th 2004

Location: Italien

Auto: Punto 90 ELX, Lancia Kappa 3.0l SW, BMW 320ci Cabrio, Autobianchi Bianchina Panoramica,

  • Send private message

3

Today, 7:09pm

Erledigt, neue TÜV Plakette erteilt

Fai la registratione a casa... Senza targa tedesca, senza problema con il TÜV. *play*


:thumbsup: :thumbsup: Ja und die Ummeldung auf ital. Schilder kostet dann schon mal ein Vermögen incl. notarieller Beglaubigung des Fahrzeug-Besitztumes, und die Versicherung dann auch das zigfache von der deutschen Versicherung nur für Haftpflicht, wo ich in DE vierteljährlich 60 Euro zahle für Haftpflicht / Vollkasko mit 300,- SB und Teilkasko. (Ist billiger als, wenn ich nur TK hätte aufgrund meines hohen SFR Rabattes) Ne, ein Auto in Italien anmelden lohnt sich nicht, da wirst'e nur abgezockt.

Und glaub ja nicht, wenn du als Deutscher zur Collaudo (ital. TÜV) gehst, da wirst du auch nicht freundlich begrüsst, sondern richtig "rangenommen" und kräftig aufgeschrieben was angebl. Mängel sind. Den Fehler haben wir einmal gemacht bzw. meine Frau mit ihrer perfekt restaurierten 500 Giardiniera.
Reifen zu alt, Abgas, Licht angeblich schlecht (waren neue SW), Sicherheitsgurte kein Prüfzeichen usw. *rtfm* Da gab es auch keinen Blondinen-Bonus. Der Typ war nur mies drauf.

Unseren ital. Meccanico dann mit dem Auto zu einer anderen Prüfstelle fahren lassen, keine Mängel, null Probleme, che bella macchina :thumbup:

Das Thema Punto & TÜV hat sich auch erledigt, hab die Roststellen schweissen lassen und TÜV-Plakette ist drauf seit November. Dachte die ganze Zeit, ich hätte das auch mitgeteilt hier, aber ist anscheinend nicht gemacht worden von mir... Sorry
:drive:

This post has been edited 1 times, last edit by "Puntoblue" (Today, 7:30pm)


3 users apart from you are browsing this thread:

3 guests