Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119031 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bobby85

Routinier

  • »Bobby85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 30.03.2007

Wohnort: Rheinfelden

Auto: Punto HGT

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. Oktober 2008, 16:26

Gläserne Bürger

Hi Leute, weiß nicht ob ich das hier rein schreiben darf, aber versuch das mal.

Hab am Samstag einen Brief von der Krankenkasse bekommen. In diesem Brief stand das es ab 2009 neue Chipkarten geben soll.
Hab beim Arzt zu dem thema ein infoblatt gesehen und wollte euch das dort geschriebene mal zeigen.

alle infos hierzu finde ihr auf folgender HP: www.stoppt-die-e-card.de

würde mich mal interessieren was ihr da so drüber denkt, ich persönlich finde es ne frechheit, weil irgendwann ist man wirklich kpl. überwacht. :arg:

schneemann

Suchtbolzen

Beiträge: 3 511

Registrierungsdatum: 22.06.2004

Wohnort: Erfurt

Auto: 198 - 176 - 128AS

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. Oktober 2008, 16:44

Über sowas wird sich aufgeregt. Aber das man bei studiVZ, meinVZ, Facebook, Xing & Co. die Hosen runter läßt, ist vollkommen in Ordnung?!
Leute, fangt erstmal in Kleinen an!


Punto60Cult

Moderator

Beiträge: 8 358

Registrierungsdatum: 14.10.2004

Wohnort: Frankfurt am Main

Auto: Punto 176 60er Cult

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 27. Oktober 2008, 16:48

Da geb ich Schneemann Recht.

Befass dich ma eine Woche lang in deinem eigenen Leben mit Datenschutz. Da wirst du viel mehr entdecken als nur die Gesundheitskarte.

Sebastian
Ich Suche:
- Lackierte Stoßstangen

Ich Biete:
- Router Ausverkauf
@ 188 tkm

maXTC

Hardcore User

Beiträge: 6 195

Registrierungsdatum: 17.06.2004

Wohnort: Mondsee / Salzkammergut

Auto: Opel Astra H 1.6 Facelift, Yamaha FZ6 Fazer

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 27. Oktober 2008, 17:19

wir ham die e-card schon seit 2005 oder so :D
Diese Signatur kann in ihrem Land nicht angezeigt werden.

We're sorry about that.

Quench

CFI Elite

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Area 51

Auto: Nissan Sunny

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 27. Oktober 2008, 17:33

RE: Gläserne Bürger

OFFTOPIC

Zitat

Original von Bobby85
ich persönlich finde es ne frechheit, weil irgendwann ist man wirklich kpl. überwacht. :arg:


Quellcode

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
Personendaten:
--------------------------------------------------------
Name: Lange
Vorname: Carsten
Herkunft: 79689 Rheinfelden
Geburtstag: 12.07.1985
Geschlecht: männlich
Vater: H. Lange, Eggbergstrasse *, Rheinfelden, 79618, phone: +49 7623966***
--------------------------------------------------------


Profildaten:
--------------------------------------------------------
eMail: CarstenLange@***.de
ICQ-Nummer: 316181***
Interessen: Mit Freunden unterwegs sein
Beruf: 	Blechbatscher, Karosseriebauer
KFZ: Fiat Punto HGT
--------------------------------------------------------


Verbindungsdaten:
--------------------------------------------------------
P address location & IP address info:
IP address: 92.205.67.***
IP address country: ip address flag Germany
IP address state: Baden-Württemberg
IP address city: Karlsruhe
IP address latitude: 	49.004700
IP address longitude: 	8.385800
ISP: QSC AG
Organization: QSC AG
Host of this IP: [?]: 	port-92-205-67-***.dynamic.qsc.de 
--------------------------------------------------------


Beispiel Verweise:
--------------------------------------------------------
http://www.invidia-styles.de/board/profile.php?userid=51
http://breithecker.org/axgallery/main.php?g2_itemId=35
http://www.ax-club.de/axforum/v_profile.php?userid=867
http://www.carsfromitaly.info/profile.php?userid=4395
--------------------------------------------------------
usw. usw.

Alleine damit lässt sich schon genau so viel anfangen wie mit den neuen Chipkarten.
Einzigster Unterschied: Die oben genannten Infos hast du selbst verbreitet!

Bevor jemand meckert: Diese Informationen sind für jeden frei zugänglich!

Join the resistance!

Sweaper

Haudegen

Beiträge: 723

Registrierungsdatum: 06.01.2004

Wohnort: Lahnstein

Auto: Fiat Bravo

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 27. Oktober 2008, 17:40

Es ist in meinen Augen aber etwas anderes ob man die Daten freiwillig raus gibt oder dazu genötigt wird...

Quench

CFI Elite

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Area 51

Auto: Nissan Sunny

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 27. Oktober 2008, 17:49

Nunja, ist ein schmaler Grad zwischen 'freiwillig' und 'genötigt / unfreiwillig'.
Um böses zu treiben reicht meist der Name + Adresse völlig aus.


Wir hatten dieses Thema letztens im kleinen Kreis an unserer FH.
Eine der anwesenden Damen war auch total schockiert darüber das bei Krankenkasse etc. 'sehr persönliche und sensible' Daten nach außen gelangen könnten.

Woran die Dame leider nicht gedacht hatte waren u.a ihre ganzen Accounts auf irgendwelche Flirt, Date & Partner-Seiten, auf denen sich ein netter Auszug ihrer letzten 2 Jahre Einsamkeit angesammelt hat.
Kommt nu drauf an was jetzt 'noch persönlicher' ist !? Somal, freiwillig war's ja :D

Join the resistance!

Bobby85

Routinier

  • »Bobby85« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Registrierungsdatum: 30.03.2007

Wohnort: Rheinfelden

Auto: Punto HGT

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 27. Oktober 2008, 19:20

für mich ist es schon ein unterschied, weil das was im net steht ist ja auch von mir frei gegeben, klar ist vielleicht nicht so gut, aber sicher bist de so oder so nicht mehr ... nur das die jetzt quasi die schweigepflicht der ärzte verletzen und die krankengeschichte von jedem bürger "offen" legen.

ich finds nicht gut ... letztentlich kann man wahrscheinlich eh nichts gegen machen wie immer im schönen Deutschland ;)

wollte nur mal wissen wie ihr drüber denkt. :thumb:

Quench

CFI Elite

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Area 51

Auto: Nissan Sunny

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 27. Oktober 2008, 20:00

Zitat

Original von Bobby85
nur das die jetzt quasi die schweigepflicht der ärzte verletzen und die krankengeschichte von jedem bürger "offen" legen.

Das tut ja (in diesem Sinne) keiner ...
Lediglich das Risiko -dass Daten von dir an unbefugte 3te gelangen- steigt um ca. 1000% :D

Dennoch, um jetzt noch was zu bewirken ist's (meiner Meinung nach) eh schon zu spät :/

Join the resistance!

FiatUno

König

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 17.11.2003

Wohnort: Wegberg - Kreis Heinsberg (HS)

Auto: Subaru Impreza WRX STI MY08

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 27. Oktober 2008, 21:13

Zitat

Original von Quench

Zitat

Original von Bobby85
nur das die jetzt quasi die schweigepflicht der ärzte verletzen und die krankengeschichte von jedem bürger "offen" legen.

Das tut ja (in diesem Sinne) keiner ...
Lediglich das Risiko -dass Daten von dir an unbefugte 3te gelangen- steigt um ca. 1000% :D

Dennoch, um jetzt noch was zu bewirken ist's (meiner Meinung nach) eh schon zu spät :/


Naja...so schlimm isses nun auch wieder nicht. Man braucht ja immernoch die Karte welche der Arzt als "Schlüssel" benutzt um an deine Daten zu kommen. Jeder andere sieht vielleicht höchstens deinen namen...mehr aber auch nicht. Die Schweigepflicht ist also nicht verletzt worden und deine Krankenakte wird ganz sicher nicht "jedem Bürger" offengelegt.
Das ist ja schließlich kein Forum wo die Daten abgespeichert werden, sondern ein geschütztes Netzwerk!

Ob deine daten jetzt auf dem PC (höchstwahrscheinlich mit i-net anbindung) deines Arztes sind oder auf nem großen Server....so groß ist der unterschied da nun auch wieder nicht!

Quench

CFI Elite

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Area 51

Auto: Nissan Sunny

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 27. Oktober 2008, 21:25

Zitat

Original von FiatUno
Das ist ja schließlich kein Forum wo die Daten abgespeichert werden, sondern ein geschütztes Netzwerk!

So wie bei der Telekom & Einwohnermeldeamt ? :D :no1:

Join the resistance!

FiatUno

König

Beiträge: 781

Registrierungsdatum: 17.11.2003

Wohnort: Wegberg - Kreis Heinsberg (HS)

Auto: Subaru Impreza WRX STI MY08

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 27. Oktober 2008, 21:56

Zitat

Original von Quench

Zitat

Original von FiatUno
Das ist ja schließlich kein Forum wo die Daten abgespeichert werden, sondern ein geschütztes Netzwerk!

So wie bei der Telekom & Einwohnermeldeamt ? :D :no1:


Nein, eben genau das ist nicht der Fall! Bei der Telekom oder beim Einwohnermeldeamt kann JEDER Mitarbeiter auf die Kundendaten zugreifen!

Bei den Krankendaten ist die Versicherten Karte zwingend erforderlich um auf diese Daten zuzugreifen!

Quench

CFI Elite

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Area 51

Auto: Nissan Sunny

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 27. Oktober 2008, 23:09

Zitat

Original von FiatUno

Zitat

Original von Quench

Zitat

Original von FiatUno
Das ist ja schließlich kein Forum wo die Daten abgespeichert werden, sondern ein geschütztes Netzwerk!

So wie bei der Telekom & Einwohnermeldeamt ? :D :no1:


Nein, eben genau das ist nicht der Fall! Bei der Telekom oder beim Einwohnermeldeamt kann JEDER Mitarbeiter auf die Kundendaten zugreifen!

Bei den Krankendaten ist die Versicherten Karte zwingend erforderlich um auf diese Daten zuzugreifen!

Da bringt das Stück Plastik aber auch nicht viel wenn jede kleine Praxis/Einrichtung an die globale Datenbank angebunden ist.
Und um an die Karte von Person XY zu kommen bedarf es auch nicht viel...
(kann die Sprechstundenhilfe evtl. noch'ne mark nebenher machen)

Join the resistance!

BlueWyvern

Routinier

Beiträge: 499

Registrierungsdatum: 09.07.2004

Wohnort: Nürnberg

Auto: C-Klasse Sportcoupè

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 28. Oktober 2008, 15:28

Zitat

Bei den Krankendaten ist die Versicherten Karte zwingend erforderlich um auf diese Daten zuzugreifen!


Und das ist sehr blauäugig. Denn sobald es nur EINE einzige legale Möglichkeit gibt, an diese Daten zu gelangen, gibt es auch dutzende illegale Möglichkeiten. Die einzige Methode, daß Daten nicht so leicht ins Netz gelangen können ist die physikalische Trennung der Rechner von jedem Netzwerk, UND eine rigorose Zugangskontrolle zu diesem Rechner

Sweaper

Haudegen

Beiträge: 723

Registrierungsdatum: 06.01.2004

Wohnort: Lahnstein

Auto: Fiat Bravo

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 28. Oktober 2008, 15:46

Zitat

Original von Quench
Dennoch, um jetzt noch was zu bewirken ist's (meiner Meinung nach) eh schon zu spät :/


Da hilft dann nur noch "NICHT MEHR KRANK WERDEN". Die tage des gelben zettels sind endgültig gezählt, denn dein neuer arbeitgeber kennt dich schon :D.