Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119045 Posts

 »  5524 Threads / 74347 Posts

 »  5199 Threads / 84343 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

MadE

Jungspund

  • »MadE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 11.11.2008

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 25. November 2008, 15:44

Motorkontrollleuchte blinkt, kein leistungsverlust.Nur Ab 120 KM/H

so folgendes Problem:

autobahnfahrt über 120 km/H und die motorkontrolllampe leuchtet bernsteinfarben (blinkt)

kein Leistungsverlust nimmst gas an (natürlich beschleeunige ich bei sowas nicht bis ins ultima) alles ruhig und normal

das ganze ist erst seit dem ich den zahnriemen gewechselt hatte... also heute zum besagten Fiat händler...

Fehlerspeicher sagt aus, dass der 2te zylinder fehlerhaft ist. neue zündkerze und kabel bleibt nur noch ein allgemeiner fehler... nach 2 stunden war ich dann immer noch nicht schlauer bzw der fehler ist noch da (ob sie blinkt weiss ich nicht bin keine autobahn mehr gefahren) nächste woche termin: zündspule konttrolle und steuergerät kontrolle

ach ja sie hatten nocch alle zks und neue kabel eingebaut.


ist das wirklich was schlimmes oder haben die mechaniker einfach nur ein reset vergessen?

wie gesagt nach dem zahnriemeneinbau gings los....und den neuen kabeln und kerzen hab ich mit gemischten gefühlen zugestimmt

Punto60Cult

Moderator

Beiträge: 8 358

Registrierungsdatum: 14.10.2004

Wohnort: Frankfurt am Main

Auto: Punto 176 60er Cult

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 25. November 2008, 15:59

Hi

Ich verstehe nicht, wieso bei sowas immer nur Wild getauscht wird. Da hängt man den Examiner dran und geht auf die Autobahn. Dann kann man live gucken wo falsche Werte sind. (zumindest beim 176er geht das so)

Sebastian
Ich Suche:
- Lackierte Stoßstangen

Ich Biete:
- Router Ausverkauf
@ 188 tkm

MadE

Jungspund

  • »MadE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 11.11.2008

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 29. November 2008, 20:15

kann mir hier keiner helfen?

sErAfiNo

Foren As

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 21.07.2004

Wohnort: K - DN - LEV

Auto: Cinque und Dienstwagen

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 29. November 2008, 20:17

hatte ich mal bei meinem 176er... war die lamdasonde.....
....Pack den Golf in den Wind kauf dir nen UNO mein Kind....

Tobi85

Routinier

Beiträge: 392

Registrierungsdatum: 17.08.2007

Wohnort: 47178 Duisburg

Auto: Fiat Punto 188a 1,2 8V

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 29. November 2008, 20:34

hab das gleiche problem, hab auch steuergerät auslesen lassen und mein fiat typ meinte auch ist verdacht auf lambdasonde, mal sehen
[/align]

Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben, ihnen zu folgen.(Walt Disney)

Turboflitzer

Routinier

  • »Turboflitzer« wurde gesperrt

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 10.05.2007

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Y zum Cruisen, Corsa A GSI 16V zum Düsen

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 29. November 2008, 20:35

Hallo! Ich würde erst mal den Händler fragen warum gerade jetzt die Leuchte angeht...

Ist schon ein wenig komisch... Vielleicht haben die (wie des Öfteren bei Fiat) gefuscht...
Unikate sind Werke der Impression und nicht massenwarengeiler Imagos, die man nur durch finanzielle Mittel vor Atrophie schützt.

MadE

Jungspund

  • »MadE« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registrierungsdatum: 11.11.2008

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Dezember 2008, 15:29

laut fiat würde der fehler mit einem anderen steuergerät nicht auftauchen

d.h fehler im steuergerät....soll ich das glauben? für diese feststellung haben sie erst zks und kabel ausgetauscht den motor bestimmt 20 mal in den begrenzer gejagt und 5 mal probegefahren...

CromaTD

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 581

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Dezember 2008, 16:15

OFFTOPIC

Zitat

Original von Turboflitzer

Ist schon ein wenig komisch... Vielleicht haben die (wie des Öfteren bei Fiat) gefuscht...


Ich liebe so pauschale Verdächtigungen - nicht alle, die bei Fiat arbeiten sind Idioten :zweifel:

Gruß
Klemens

PS: Meine Fiat Werkstatt ist über jeden Zweifel erhaben!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »CromaTD« (2. Dezember 2008, 16:15)


Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 01.07.2007

Wohnort: Würzburg

Auto: Fiat Punto 2b 1.3 Mjet

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Dezember 2008, 17:11

Servus,

hatte ich vor 3 Wochen auch dass die geleuchtet hat, bin dann noch 3 Tage so weitergefahren weil ich keine Zeit hatte nachzuschauen und manchmal hat sie aufgeleuchtet und die Leistung war ganz normal da, aber manchmal hat sie auch geleuchtet und die Leistung war dann weg, also mehr als 120 auf der Autobahn war dann nicht mehr drin. Ja letztendlich war es dann der Ladedrucksenor wo defekt war. Der sitzt ja im Ansaugkrümmer und war total zu mit Ruß von der Abgasrückführung als ich ihn rausgebaut hab. War aber keine große Sache, glaub so um die 90 Euro hat der gekostet.

Gruß Michael

Turboflitzer

Routinier

  • »Turboflitzer« wurde gesperrt

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 10.05.2007

Wohnort: Niedersachsen

Auto: Y zum Cruisen, Corsa A GSI 16V zum Düsen

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 2. Dezember 2008, 18:13

Zitat

Original von CromaTD
OFFTOPIC

Zitat

Original von Turboflitzer

Ist schon ein wenig komisch... Vielleicht haben die (wie des Öfteren bei Fiat) gefuscht...


Ich liebe so pauschale Verdächtigungen - nicht alle, die bei Fiat arbeiten sind Idioten :zweifel:

Gruß
Klemens

PS: Meine Fiat Werkstatt ist über jeden Zweifel erhaben!


Hallo!

Ich habe auch nicht gesagt dass das in der Regel so ist, sondern des Öfteren vorkommt, was Werkstattberichte ja auch zeigen...

----------------------------------

Zum eigentlichen Thema:

Das mit dem Steuergerät könnte sehr teuer werden, schätze mal um die 900 € für ein neues, das (wegen der WFS) programmiert werden muss...

Hatte mal ein ähnliches Erlebnis, dachte eine FIAT WERKSTATT, dass es das Steuergerät sei, war aber deren falsch eingestellter Zahnriemen(wechsel) und machten mir im gleichen Atemzug einen Kostenvoranschlag für ein neues SG...

Lass dich nicht übers Ohr hauen, lass es in einer anderen Werkstatt unter Beobachtung eines Gutachters überprüfen, kostete bei mir 80€...

Gruß Turbo
Unikate sind Werke der Impression und nicht massenwarengeiler Imagos, die man nur durch finanzielle Mittel vor Atrophie schützt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Turboflitzer« (2. Dezember 2008, 18:21)


Grg

Foren As

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 19.06.2005

Wohnort: Budapest/Ungarn

Auto: Punto Lusso 188b 1.2 8V

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 27. August 2009, 06:44

Hallo,

Habe auch ähnliches problem, auch seit dem der zahnriemen gewechselt wurde.
Ich stellte aber fest das bei mir bisher dieses nur vorkommt wenn ich über 120 vom gas gehe, also die motorbremse benutze. Und dann blinkt es auch nur kurz ca. 5 sekunden, danach ist alles wieder in ordung. Letztens bin ich 600km autobahn gefahren, dann 2 tage später 400, beidesmal hatte ich das blinken, aber nur wie gesagt wenn ich vom gas gehen musste und jeweils nur einmal per fahrt, da ich danach darauf achtete nicht über 120 die motorbremse zu benutzen. Bin dan auch ab und zu 130 gefahren, ohne problem.

Zr wurde im mai gewechselt, erstmals blinkte es mir im juni wo ich bei talfahrt bei 150 vom gas gegangen war. Danach war ruhe, bin auch keine bahn gefahren bis jetzt.
Ansosnten fäht sich das auto wie gewohnt, bei stadt und landstrasse tritt das problem nicht auf.

Kann es sein das dei bei Fiat den zr um ein zahn verstellt eingebaut haben?
Aber wieso habe ich dann nicht immer das problem?
Oder ist da was anderes nicht in ordung?

Will ja nicht das die bei Fiat den halben motorraum tauschen...

MfG:
Grg
Punto 188b Lusso 1.2 8V


Pia500

Grünschnabel

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 02.05.2017

Auto: Fiat 500

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 2. Mai 2017, 13:13

Motorkontrolleuchte blinkt, Fiat 500

Hallo zusammen ,

ich benötige eure Hilfe. Habe genau das selbe Problem.

Ich fahre einen Fiat 500 1.2. Im Januar wurde der Zahnriemen in einer freien Werkstatt getauscht, seit dem blinkt bei ca. 120 km/h auf der Autobahn die Motorkontrollleuchte (gelb). Danach habe ich die Zündkerzen, Zündspulen und entsprechende Kabel wechseln lassen. Momentan fahre ich eine Flüssigkeit im Tank, die die Einspritzdüsen reinigen soll. Immer noch blinkt die Motorkontrollleuchte! Kann mir bitte jemand weiterhelfen, ich bin echt mit meinem Latein am Ende. Vielleicht gibt es ja bei den früheren Einträgen (von MadE) Lösungen.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Gruß Pia500

Grg

Foren As

Beiträge: 75

Registrierungsdatum: 19.06.2005

Wohnort: Budapest/Ungarn

Auto: Punto Lusso 188b 1.2 8V

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 2. Mai 2017, 13:51

Hallo, Pia500,

ist ja schon eine weile her, aber bei mir war die folgendes, zumindest ist es sehr wahrscheinlich:
Nach fast 3 Jahren musste ich 2012 das Steuergerät wechseln lassen. (Bis dahin bestand das Problem, kam aber sehr selten vor, da ich ja nicht sehr oft Autobahn fahre.)
Als das neue eingebaut wurde, musste man es "einlernen" das bedeutete unter anderem , das man 3-4-mal Vollgas im stand gegeben hat bis zur Drehzahlbegrenzung.
Danach kam das Problem nie wieder.
Und irgendwo so erinnere ich mich, habe ich es dann auch gelesen, das man nach dem Zahnriemenwechsel auch solche Vollgas-Aktionen machen sollte. Den Zusammenhang sehe ich aber nicht so ganz, (nach soviel Jahren sowieso) denn woher sollte das Steuergerät wissen das der Riemen gewechselt wurde...

MfG:
Grg
Punto 188b Lusso 1.2 8V


Pia500

Grünschnabel

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 02.05.2017

Auto: Fiat 500

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 2. Mai 2017, 14:36

Hallo Grg,
Vielen Dank für deine Antwort.
Ich hatte ganz vergessen, also dieses Reseten (Vollgas geben im Stand) hab ich auch schon durch (insgesamt 3x). Leider ist der Fehler dadurch auch nicht weggegangen...

Gruß Pia500

tob.s

Grünschnabel

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 02.05.2017

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 2. Mai 2017, 19:46

Hallo Pia
bei unserem Punto (1.2 60 PS BJ 2001 ) leuchtete vor 4 Jahren auch ab 120 die Motorkontrolleuchte. Die Werkstatt meinte auch Steuergerät tauschen, was aber nicht nötig war.
Es mußte einfach nur das Steuergerät neu angelernt werden, aber nicht mit der Vollgasversion (3x in den Begrenzer) machte meine Werkstatt auch zuerst ohne Erfolg.
Da gibt es noch ein anderes Programm, welches benutzt wird beim Austausch bzw. Programierung eines neuen Steuergeräts.
Bei deren Durchführung beginnt die Motorkontrolleuchte zu blinken und danach muß der Motor entweder im Stand oder während der Fahrt 3x über 4000 Umdrehungen gedreht werden; danach sollte die Kontrolleuchte ausgehen und aus bleiben.
Leider wissen die wenigsten Werkstätten von dieser günstigen Reparaturmöglichkeit, welche zumindest bei den Fire-Motoren funktionierte.
Vielleicht gibts ja für den 500er auch so ein Programm.

MfG tob.s

Pia500

Grünschnabel

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 02.05.2017

Auto: Fiat 500

  • Private Nachricht senden

16

Dienstag, 2. Mai 2017, 20:21

Hallo tob.s,
klingt erstmal gut, so ist es bei mir auf jeden Fall noch nicht durchgeführt worden. Hast du eine Idee wie dieses Programm heißt? Damit ich das in der Werkstatt beschreiben kann.
War das blinken bei dir auch aufgrund eines Zahnriemen wechsels? Oder lag es nur am Steuergerät?
Danke!!
Gruß Pia

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 3. Mai 2017, 11:42

Multi Ecu Scan
Wichtig ist, dass vor Beginn der Prozedur die Lampe blinkt.

tob.s

Grünschnabel

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 02.05.2017

  • Private Nachricht senden

18

Mittwoch, 3. Mai 2017, 15:52

Hallo,
habe mir damals auch das Multi Eco Scan (ist das selbe Ausleseprogramm was auch Fiat hat) gekauft und den Fehler selber gelöscht. Hatte damals irgendwo im Netz eine Anleitung dazu gefunden wie dieser Fehler genau gelöscht wird, find sie aber leider nicht mehr. War aber irgendwas mit "Selbstadaptionsparameter zurücksetzen bzw. neu angelernen".
Das Programm zum Anlernen des Steuergeräts konnte man auf der selben Auswahlseite von Multi Eco Scan anklicken wie das mit dem 3x Vollgas.
Sollten die Jungs in der FIAT-Werkstatt eigentlich finden, wenn es so was für den 500 gibt.
Bei unserem Punto war damals wahrscheinlich eine defekte Zündspule schuld.

Pia500

Grünschnabel

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 02.05.2017

Auto: Fiat 500

  • Private Nachricht senden

19

Mittwoch, 3. Mai 2017, 20:31

Hallo,
Das Problem ist ja, dass die Lampe nur auf der Autobahn blinkt ( ein paar Sekunden und dann ist wieder alles Normal). Im normalen Stadtverkehr blinkt sie nicht.

Ich werde das mal so an meine Werkstatt weitergeben und hoffe, dass die das schonmal gemacht haben (ist eine freie Werkstatt). Die Zündspule ist es leider nicht, habe ich schon wechseln lassen, wie auch die Kerzen und Kabel...

Beiträge: 837

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:25

Nach ZR-Wechsel müssen die Selbsadaptionsparameter zwingend neu angelernt werden, sonst passiert genau das was Dir da passiert ist. Ich hoffe mal die Werke hat die Steuerzeiten vernünftig eingestellt.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher