Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42208 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sicario

Tripel-As

  • »Sicario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 08.06.2005

Wohnort: Rödermark

Auto: Fiat 127,Fiat127 Pickup,Fiat 900, Alfetta,156 ,Y10

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 9. Januar 2009, 16:34

Restaurationsbericht Fiorino Pickup

Hallo,

im April 08 habe ich mir ja einen Fio Pickup zugelegt den hatte ich dann schon mal bei den UNO's vorgestellt
Fio Pickup Vorstellung

Nach einer gründlichen Reinigung sah das Ding noch übler aus als ich es gedacht habe :autsch:
Ich habe ihn dann gleich angefangen zu zerlegen und zu schweißen. Hier ein paar Bilder was ich so das letzte Jahr geschafft habe.


Die Ladefläche war im Bereich hinter der Hinterachse am Ende. Sie war nicht nur ver- und durchrostet sondern sie hing auch schon durch. Leider gibt es diese Blech laut Fiat nicht mehr daher habe ich ein brauchbares aus einem geschlossenem Fiorino auf dem Schrottplatz rausgeschnitten.

Unter der Ladefläche versteckt sich eine U-förmige Verstärkung. Die war auch total am Ende sonst hätte die Ladefläche an der Stelle auch nicht durchgehangen. Ich habe mich entschlossen das U-Profil gegen ein Vierkanntrohr 40x40 mm mit 1mm Wandstärke zu ersetzen. Das Vierkanntrohr habe ich vor dem einschweißen mit Rostschutzfarbe geflutet.


Hier mal die ganzen Teile die ich mir besorgt habe

Der Längstrahmen hat an der Abschleppvorrichtung auch
ein bischen Lochfraß. Ich habe da den Streifen rausgeschnitten und das Loch mit einem Stück 1,5 mm Blech wieder verschlossen.




So dann die "neu" Ladefläche eingeschweist und so sie das dann erstmal von oben und unten aus.



Weiter geht es mit der linken Seite. Kotflügel runter, Tür raus und Schweller und Radlauf aufgeschnitten.







Im nächsten Schritt habe ich dann erstmal die rostige Kante abgeschnitten um zu sehen wo den das gesunde Blech anfängt.


Sicario

Tripel-As

  • »Sicario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 08.06.2005

Wohnort: Rödermark

Auto: Fiat 127,Fiat127 Pickup,Fiat 900, Alfetta,156 ,Y10

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 9. Januar 2009, 16:47

Hier habe ich die beiden Rahmenanfänge die an der B-Säule beginnen erstmal wieder instand gesetzt



So nun konnte die Kante des Innenschwellers, die Kante Bodenblech zum Schweller und die Wagenheberaufnahme wieder hergestellt werden.
Übrigens diese ganzen Kanten und Winkel habe ich aus 1mm Blech hergestellt, also einen Tick dicker als normales Karosserieblech mit 0,8 mm. Ich hatte mir gedacht das kann nichts schaden an diesen Stellen wenn es ein bischen stabiler ist. =)



Jetzt die drei Löcher im vorderen Radhaus.
Vorher

Nacher






Das Blech um den Tankeinfüllstutzen war auch durch und wird ersetzt.




So nachdem ich die Seite dann mit einem neuen Schweller und Radlauf wieder geschlossen habe konnte es mit dem Spachteln losgehen




Noch ein bischen Anpasungsarbeiten, nicht das nach dem lackieren nachher was schleift.


Dann schon lackiert es bleibt erst mal bei dem weiß


Das war es erstmal, momentan bin ich gerade dabei die Tür und den Kotflügel anzupassen.

Halebob

Kaiser

Beiträge: 1 009

Registrierungsdatum: 12.10.2006

Wohnort: AuxXxburg

Auto: Cinques , Alfa 145 , Lancia y , Nissan Pickup

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 9. Januar 2009, 17:21

sehr geil .. top arbeit :thumb:

da werden erinnerungen wach :klatschen:

ich freu mich auf mehr ..
Bremsen ist die umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in nutzlose Wärme :)

Quapuzi

Routinier

Beiträge: 447

Registrierungsdatum: 18.12.2006

Wohnort: Deutschland

Auto: Cube, Polo G40, Käfer Speedster, 600L, NSU-Fiat 1000

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 9. Januar 2009, 17:27

Super Sache! Weiter so und immer schön Bilder machen :thumb:

Beiträge: 1 432

Registrierungsdatum: 02.06.2007

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 9. Januar 2009, 20:17

was man nicht alles tut für sein hobby :D
der wird mal richtig fett aussehen :thumb:

xbertone

Moderator

Beiträge: 2 326

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Schweiz

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 9. Januar 2009, 22:54

Sieht gut aus!

Danke für die Bilder.




Fiat X1/9 1500 Five Speed

puntostyler85

Suchtbolzen

Beiträge: 3 100

Registrierungsdatum: 13.12.2007

Wohnort: Sindelfingen

Auto: Punto 188b 1,4 16v Sportin + Punto Cabrio 60

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 9. Januar 2009, 23:10

Sehr geil.
Bin aus endergebniss gespannt.
Weiter so:thumb:
Es gibt einen Weg, den keiner geht, wenn du Ihn nicht gehst - R*I*S*I*K*O

Bravissimo

Hütchenschubbser

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 10. Januar 2009, 12:00

Sehr geile Doku!

Weitermachen :D

mechaniker

Routinier

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 20.09.2004

Wohnort: Braunsdorf

Auto: cinque sporting

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 10. Januar 2009, 14:27

...kann mich nur anschließen...sehr geile Doku, weiter so und halte uns auf den laufenden...
bin mal echt gespannt, wie er fertig ausschaut...

wie ist das eigentlich bei den hinteren Rädern, hast den so tief gemacht für´s foto, oder bleibt das so für immer?

Sicario

Tripel-As

  • »Sicario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 08.06.2005

Wohnort: Rödermark

Auto: Fiat 127,Fiat127 Pickup,Fiat 900, Alfetta,156 ,Y10

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 12. Januar 2009, 08:55

Moin,

erst mal vielen Dank für das Lob. Ich werde mir mühe geben das so weiter fortzusetzen :D

@mechaniker
das mit den Hinterrädern war so erstmal eine Probe damit nichts schleift aber er soll dann auch mal so tief werden.

Sammler

GESPERRT!

  • »Sammler« wurde gesperrt

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 27.11.2008

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 12. Januar 2009, 11:52

Wie hast du die Blechteile eingeschweisst?

Stumpf? Überlappend?

Sicario

Tripel-As

  • »Sicario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 08.06.2005

Wohnort: Rödermark

Auto: Fiat 127,Fiat127 Pickup,Fiat 900, Alfetta,156 ,Y10

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 12. Januar 2009, 14:37

Teils stumpf, teils überlappend kommt immer auf die Stelle drauf an.

Die Löcher im vorderen Radkasten und den Streifen am Innenschweller habe ich stumpf eingesetzt aber z.B. den Außenschweller, Radlauf, Bodenblech zu Schwelle und Tankstutzenblech habe ich überlappend eingeschweist.

Bei dem Tankstutzenblech kann man es einigermaßen erkennen wie ich das Loch was ich ausgeschnitten habe dann mit einer Absetzzange für das Reparaturblech vorbereitet habe.

Sammler

GESPERRT!

  • »Sammler« wurde gesperrt

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 27.11.2008

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 13. Januar 2009, 21:31

sieht gut aus.

Hast du alles mit dein Schutzgasschweißgerät gemacht?

mechaniker

Routinier

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 20.09.2004

Wohnort: Braunsdorf

Auto: cinque sporting

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 14. Januar 2009, 06:28

Wo bekommst du eigentlich Reparaturbleche für´n Fio her, außer von Fiat original?

Weil brauch für meinen auch noch neue Schleller und so...:D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mechaniker« (14. Januar 2009, 06:29)


Sammler

GESPERRT!

  • »Sammler« wurde gesperrt

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 27.11.2008

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 14. Januar 2009, 07:24

Das sind Uno Schweller...

Sicario

Tripel-As

  • »Sicario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 08.06.2005

Wohnort: Rödermark

Auto: Fiat 127,Fiat127 Pickup,Fiat 900, Alfetta,156 ,Y10

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 14. Januar 2009, 09:01

Ja hab alles mit Schutzgas geschweißt.

Richtig, ich habe UNO Schweller genommen. Man muss sie aber anpassen da sie nicht richtig passen. Die länge ist identisch aber der Fio hat ja die kurze Tür wie der 4 türige UNO daher ist der Türauschnitt am Schweller zu lang.

Die original FIAT Teile sind viel zu teuer wenn man sie überhaupt noch bekommt. Ich habe die Heckklappe neu gekauft weil es sie im Zubehör nicht gab das waren dann man 340,- € :bash:

mechaniker

Routinier

Beiträge: 313

Registrierungsdatum: 20.09.2004

Wohnort: Braunsdorf

Auto: cinque sporting

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 14. Februar 2009, 13:29

hey Sicario, wann gibt´s denn neuigkeiten von deinem fio?

Sicario

Tripel-As

  • »Sicario« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Registrierungsdatum: 08.06.2005

Wohnort: Rödermark

Auto: Fiat 127,Fiat127 Pickup,Fiat 900, Alfetta,156 ,Y10

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 28. September 2009, 11:45

Restaurationsbericht Fiorino Pickup UPDATE

Hallo,

die letzten Monate war ich hauptsächlich mit dem Dedra von meiner Freundin, mit meinem neuen 156 und Kind kriegen beschäftigt aber so langsam tut sich wieder was :D

Hier mal ein kleines Update was so seit dem passiert ist.

Also ich hatte mir ja sehr gute rostfreie Türen vom UNO besorgt auf der Außenseite habe ich ein paar kleine Dellen gespachtet und sie ist jetzt grundiert. Auf der Innenseite habe ich mir das Grundieren gespart und nach dem anschleifen direkt den weißen Lack gesprüht.



Die Inneseite der Tür habe ich komplett mit Antidröhn ausgesprüht. Ich hoffe
das ich damit die Rostvorsorge und natürlich auch die Dämmung verbessert habe.



Da der Abschlepphacken schon ziehmlich verbogen ist und ich nicht das ganze Blech dort erneuern wollte
habe ich den Bereich einfach mit einer 10mm starken Volleisenstange verstärkt.



An dem neuen Kotflügel habe ich erstmal das Loch für den Seitenblinker geschlossen. Es waren auch ein paar kleinere Anpassungsarbeiten notwendig da es sich um kein original FIAT Teil handelt. Dann die erste Anprobe, um auch den Radlauf zu bördeln damit es mal später keine Probleme mit den Rädern gibt.



So das ist jetzt erstmal der aktuelle Stand, so langsam geht es jetzt wieder Schritt für Schritt weiter.

Maniac_

Mitglied

Beiträge: 45

Registrierungsdatum: 09.07.2009

Wohnort: Göppingen

Auto: 2x Fiat Panda 100HP + Cinque Sporting

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 28. April 2011, 15:01

Wie ist denn der aktuelle Stand gerade?

LanciaBertone

***GESPERRT***

  • »LanciaBertone« wurde gesperrt

Beiträge: 8 647

Registrierungsdatum: 23.06.2004

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 13. Juni 2011, 23:39

ja, was ist in den 2 Jahren passiert?