Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119030 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

  • »ThorstenBravoHGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 232

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 22. Juni 2004, 07:17

> Eines Tages starb ein Mann und fand sich in der Hölle wieder.
> Wie er in Verzweiflung durch die Hölle wandelte traf er zum
> ersten mal den Teufel.

> Teufel: Warum bist du so verzweifelt.

> Mann: Was glaubst du denn? Ich bin doch in der Hölle.

> Teufel: Die Hölle ist doch gar nicht so schlimm, wir haben
> hier jede Menge Spaß. Bist du ein Trinker?

> Mann: Klar doch, ich liebe das Trinken.

> Teufel: Na also, du wirst die Montage lieben. Wir saufen den
> ganzen Montag:
Schnaps, Bier, Whiskey, Tequila einfach alles.

> Wir trinken bis wir kotzen und dann trinken wir weiter.

> Mann: Das klingt ja super!

> Teufel: Bist du ein Raucher?

> Mann: Klar doch.

> Teufel: Du wirst die Dienstage lieben. Wir rauchen den ganzen
> Tag die besten Zigaretten/Zigarren aus der ganzen Welt.
Kriegst du Krebs.... wen juckt das.... du bist ja schon tot.

> Mann: Das ist ja einfach toll.

> Teufel: Ich wette du bist ein Spieler.

> Mann: Natürlich bin ich einer.

> Teufel: Am Mittwoch kannst du alles was dein Herz begehrt spielen:
Poker, Roulette, Blackjack alles was du willst. Bist du pleite,
wen juckt das ... du bist ja tot.

> Mann: Das klingt ja wie das Paradies.

> Teufel: Wie sieht es mit Drogen aus?

> Mann: Machst du Witze? Ich liebe Drogen. Meinst du..

> Teufel: Ja natürlich am Donnerstag ist Drogentag. Du kannst alle
> Drogen zu dir nehmen die du willst... du bist doch tot, wen juckt das?

> Mann: Ich hätte nie gedacht, daß die Hölle so ein cooler Platz ist.

> Teufel: Bist du Schwul?

> Mann: Nein.

> Teufel: Oh mann.... du wirst die Freitage hassen.

KitCar

Suchtbolzen

Beiträge: 3 586

Registrierungsdatum: 28.09.2003

  • Private Nachricht senden

22

Dienstag, 22. Juni 2004, 15:24

Ein Arzt sitzt auf einem Stuhl in seiner Praxis nachdem er
gerade Sex mit einer Patientin hatte und denkt über das gerade
Geschehene nach. Von Gewissensbissen geplagt wiederholt er immer
wieder: "Oh Gott, wie konnte mir nur so etwas passieren! Was für
eine Schande, ich habe meine gesamte Berufsethik verloren!"
Während er sich selber ohrfeigt wegen seiner Tat, erscheint
plötzlich auf seiner rechten Schulter ein Teufelchen, das ihm
sagt:
"GIB MIR RECHT, HÖR AUF DEN IDIOTEN ZU SPIELEN... WEISST DU
EIGENTLICH WIE UNGLAUBLICH VIELE ÄRZTE ES GIBT, DIE SEX MIT
IHREN PATIENTEN HABEN?! DU NAIVER TROTTEL, GLAUBST DU WIRKLICH,
DER EINZIGE ZU SEIN?! DENK NICHT MEHR DARÜBER NACH... ES IST
EINE TOTAL NORMALE SACHE!"
Der Doktor ließ sich so überzeugen, beruhigte sich und dachte:
"Du hast wirklich Recht, im Endeffekt habe ich nichts Schlechtes
gemacht!!"
Kurz darauf als er das gesagt hatte, erschien ein Engelchen auf
der anderen Schulter näherte sich seinem Ohr und sagte ihm:
"ERINNERE DICH DARAN, DASS DU EIN TIERARZT BIST, NICHT VERGESSEN!
T-I-E-R-A-R-Z-T, IDIOT!!"

Beiträge: 566

Registrierungsdatum: 30.05.2004

Wohnort: Sauerland Fahrzeug:VW Golf V United Bj.2008

  • Private Nachricht senden

23

Dienstag, 22. Juni 2004, 17:06

Zwei Kumpel steigen nach einem gewaltigen Zechgelage ins Auto und wollen nach Hause fahren.
Wie nicht anders zu erwarten, fliegen sie schon in der ersten Kurve raus und landen mit dem Wagen im Graben und bleiben auf dem Dach liegen.
Nach ein paar minuten krabbelt der erste aus dem Wrack und fragt:
"Mmmensch Heinz,.....haste was abgekriegt?"

"Wwwieso???? Hat einer einen ausgegeben?"

Auf 100 Besserwisser, kommt nur ein Bessermacher

VW Golf V United 1,6 FSI

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

  • »ThorstenBravoHGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 232

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 23. Juni 2004, 12:22

Heute lernen wir, wie Frauen Männer abblitzen lassen!

> Er : "Kann ich Dir einen ausgeben ?"
> Sie : "Danke, ich möchte lieber das Geld."
> _______
>
>
> Er (in der Disco) : "Ganz schön laut hier .."
> Sie: "Dann halt doch die Fresse !"
> _______
>
>
> Er : "Stört's Dich, wenn ich rauche ?"
> Sie : "Mich würde es nicht mal stören, wenn Du brennst." _______
>
>
> Er : "Ich bin Fotograf und suche nach einem Gesicht wie Deinem." Sie :
> "Ich bin plastische Chirurgin und suche nach einem Gesicht wie
> Deinem." _______
>
>
> Er : "Hatten wir nicht mal eine Verabredung? Oder sogar zwei?" Sie :
> "Es muss eine gewesen sein. Ich mache nie denselben Fehler zweimal."
> _______
>
>
> Er : "Wie kommt es, dass Du so schön bist ?"
> Sie : "Ich hab Deinen Anteil noch dazubekommen."
> _______
>
>
> Er : "Bei Deinem Gesicht drehen sich sicherlich einige Köpfe nach Dir
> um." Sie : "Bei Deinem Gesicht drehen sich sicherlich einige Mägen
> um." _______
>
>
> Er : "Ich denke, ich könnte Dich sehr glücklich machen."
> Sie : "Wieso? Gehst Du schon?"
>
>
> Er : "Was würdest Du sagen, wenn ich Dich bitten würde, meine Frau zu
> werden?" Sie : "Nichts. Ich kann nicht gleichzeitig reden und lachen."
> _______
>
>
> Er : "Sollen wir einen guten Film ansehen ?"
> Sie : "Den hab ich schon gesehen."
> _______
>
>
> Er : "Wo warst Du mein ganzes Leben lang ?"
> Sie : "Auf der Suche nach einem Versteck vor Dir."
> _______
>
>
> Er : "Ist dieser Platz frei?"
> Sie : "Ja, und dieser auch, wenn Du Dich hinsetzt."
> ________
>
>
> Er : "Dein Körper ist wie ein Tempel."
> Sie : "Heute ist aber keine Messe."
> ________
>
>
> Er : "Wenn ich Dich nackt sehen könnte, würde ich glücklich sterben."
> Sie : "Wenn ich Dich nackt sehen würde, würde ich vermutlich vor
> Lachen sterben." _______

diki

Haudegen

Beiträge: 670

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

25

Donnerstag, 24. Juni 2004, 11:45

Hallo ihr Blondinen!!

Eine Blondine 19 Jahre alt schreibt an Dr.
Sommer:

Neulich klingelte es an unserer Wohnungstür.
Ich öffnete, da fragte mich ein fremder Mann,
ob meine Eltern zu Hause wären.
Als ich dies verneinte stieß er mich
in die Wohnung und vögelte mich 2 mal.
Nun meine Frage:
Was wollte der Mann bloß von meinen Eltern?

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 18.06.2004

Wohnort: Essen, NRW Mein Auto: Cinquecento Sporting

  • Private Nachricht senden

26

Donnerstag, 24. Juni 2004, 11:54

das war der geilste aus dem cfi1 - forum.
der MUSS hier rein!

Der Liebhaber

Eine Frau hat einen Liebhaber während Ihr Mann bei der Arbeit ist. Eines Tages versteckt sich der 9-jährige Sohn im Schrank während die beiden dem Liebesvergnügen nachgehen.
Überraschend kommt der Ehemann nach Hause und die Frau versteckt den Liebhaber auch im Schrank.
Der Sohn: Ist dunkel hier drin.
Der Mann: (flüstert) Stimmt
Der Sohn: Ich hab einen Fussball.
Der Mann: Schön für Dich
Der Sohn: Willst Du den kaufen?
Der Mann: Nee, vielen Dank
Der Sohn: Mein Vater ist draußen:
Der Mann: OK, wieviel?
Der Sohn: 250

In den nächsten Wochen passiert es nocheinmal, dass der Sohn und der Liebhaber im gleichen Schrank enden.
Der Sohn: Ist dunkel hier drin.
Der Mann: (flüstert) Stimmt.
Der Sohn: Ich hab Turnschuhe.
Der Mann, in Erinnerung: Wieviel??
Der Sohn: 500 Euro!

In den darauffolgenden Tagen sagt der Vater zum Sohn: Nimm deine Fussballsachen und laß uns eine Runde spielen.
Der Sohn: Geht nicht, habe alles verkauft.
Der Vater: Für wieviel?
Der Sohn: 750 Euro!
Der Vater: Es ist unglaublich, wie Du Deine Freunde betrügst, das ist vielmehr als die Sachen gekostet haben.
Du gehst in die Kirche zum Beichten.

Der Vater bringt seinen Sohn in die Kirche, setzt Ihn in den Beichtstuhl und schließt die Tür.

Der Sohn: Ist dunkel hier drin!
Der Pfarrer: Komm, hör auf mit dem Scheiß!!!






Ein Satz mit fünf Lügen...

200 User loggen sich GLEICHZEITIG in das STABIL laufende CFI 1 ein OHNE dass es zu problemen kommt. alle sind GLÜCKLICH und ZUFRIEDEN. und wenn sie nicht gestorben sind dann posten sie noch heute.
...Wenn ich's wiedergefunden habe, gebe ich Bescheid!

achwassolls

Langsamfahrer

Beiträge: 4 789

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: ZH | CH

Auto: GT, 156, Hubraum.

  • Private Nachricht senden

27

Donnerstag, 24. Juni 2004, 12:29

Zitat

Original von WoIstMeinHandy
Ein Satz mit fünf Lügen...

200 User loggen sich GLEICHZEITIG in das STABIL laufende CFI 1 ein OHNE dass es zu problemen kommt. alle sind GLÜCKLICH und ZUFRIEDEN.

ich zähl 7 lügen :P

"*200 User" loggen sich "GLEICHZEITIG" in das "STABIL" "laufende" CFI 1 ein "OHNE dass es zu problemen kommt". alle sind "GLÜCKLICH" und "ZUFRIEDEN".


:ugly:

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

  • »ThorstenBravoHGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 232

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

28

Donnerstag, 24. Juni 2004, 12:53

Schweinebratenkettenbrief

Dieser Brief wurde zu Dir geschickt, um Dir Glück und Schweinebraten zu bringen.
Das Original befindet sich im öffentlichen Klo in Troia.Dieser Brief ist neunmal rund um Lechhausen gegangen. Jetzt ist das Glück zu Dir gekommen. Du wirst innerhalb von vier Tagen, nachdem Du diesen Brief erhalten hast, dem Glück
und einem Schweinebraten begegnen. Alles was Du tun mußt ist, ihn weiterzusenden.

Dies ist kein Witz. Wirklich. Du wirst das Glück per Post empfangen, der Schweinebraten kommt mit UPS. Sende 10 Kopien den Menschen, von denen Du denkst, daß sie Glück und natürlich etwas zum Essen gebrauchen können. Sende kein Geld, denn das Schicksal kennt keinen Preis. Behalte den Brief nicht in Deinem Besitz.
Du mußt ihn innerhalb von 4 Mahlzeiten, nachdem Du ihn erhalten hast, weitersenden. Versende 10 Kopien, leg Dich 4 Tage schlafen, steh auf und sieh, was geschehen ist.

Die Kette kommt aus Mallorca und wurde von Verona Feldbusch, einer Missionarin aus Südafrika geschrieben.

Weil der Schweinebratenverbrauch angekurbelt werden muß, mußt Du ihn 10 mal kopieren und an Freunde, Bekannte und andere Hungrige versenden. In ein paar Tagen wirst Du eine Überraschung erleben. Wirklich, auch wenn Du nicht
abergläubisch bist, oder Vegetarier.

Ein paar Beispiele:

Carlos Dadii, ein Beamter, erhielt den Brief 1937 und vergaß, ihn innerhalb von 96 Stunden weiterzusenden. Er verlor seinen Arbeitsplatz. Als er den Brief wiederfand, kopierte er ihn noch und versandte die Kopien. Ein paar Tage
später bekam er eine bessere Stelle.
Jesus, ein Tischler aus Nazareth, erhielt den Brief im Jahre 33, ließ sich zu viel Zeit beim Weitersenden und wurde prompt gekreuzigt. Das ärgerte ihn, er fertigte schnell ein paar Kopien an, verschickte sie an 10 Jünger und
erstand von den Toten auf.
Michael Jackson erhielt eine neue Nase und einen Kindergarten.
Saddam Hussein, ein Vorarbeiter aus Bagdad, erhielt den Brief 1990 und verlor ihn in der Wüste. Zwei Stunden später war sein Haus voller UN-Inspekteure.
Er fand ihn wieder, schickte ihn an 10 befreundete Diktatoren und erhielt kurz darauf eine nagelneue Giftgasfabrik.
Seither schmeckt ihm auch Schweinebraten.
Vergiss nicht: Sende kein Geld, kein Fleisch und keinen Fisch.

Ignoriere den Brief jedoch nicht! Nein! Es ist etwas besonderes, den Brief zu erhalten. Der Brief wurde von jemandem geschickt, der Dir Glück wünscht und keinen Dativ kann.

P. S.: Dieser Brief ist kein Geldkettenbrief. Er ist ein Schweinebratenkettenbrief. Es geht um die Weitergabe von tollen Gefühlen, womit ein Glückserlebnis und ein voller Bauch verbunden ist.

Die Bündelung ventraler Kraft hat Effekt. Dieses Glück kann auf sehr vielen verschiedenen Ebenen in Dein Leben treten. Nimm es so an, wie es auch immer kommt. Geld ist nur eine der Ebenen, auf denen es eintreten kann. Wichtig ist auch dann, es positiv umzusetzen.

Hiermit für immer Glück!!

Grüße an meine Mama in der Steiermark!

Beiträge: 144

Registrierungsdatum: 18.06.2004

Wohnort: Essen, NRW Mein Auto: Cinquecento Sporting

  • Private Nachricht senden

29

Donnerstag, 24. Juni 2004, 14:00

Das Luxustraumschiff passiert eine kleine abgelegene Insel bei seiner Fahrt durch den Indischen Ozean. Eine heruntergekommene Gestalt in zerfetzten Lumpen fuchtelt wild mit den Armen, springt wie verrückt am Strand hin und her und versucht offensichtlich, mit allen Mitteln auf sich aufmerksam zu machen..."Was hat der denn?" fragt ein Passagier den Kapitän. "Ach der - der freut sich immer so, wenn wir hier vorbeikommen..."


Weihnachtsabend bei Familie Schmidt. Die Brueder Hans und Peter sitzen unter dem Weihnachtsbaum, Hans mit einem Berg von Geschenken, Peter mit nur ein paar
wenigen. Hans zu Peter: Kann es sein, daß unsere Eltern mich mehr lieben als dich? Darauf Peter: Kann es sein, daß du Krebs hast?


Ein Ehepaar ist im Zimmer eines Krankenhauses, die Frau hat vor wenigen Stunden ein Kind bekommen. Die Frau liegt im Bett am Fenster des Zimmers, von der Tür 8 Meter entfernt. Die Tür geht auf, ein Pfleger kommt herein und hat das Kind auf dem Arm. Plötzlich dreht sich der Pfleger um und fängt an, das Kind immer und immer wieder mit dem
Kopf gegen den Türrahmen zu schlagen.Die Eltern sind entsetzt, können das gar nicht glauben. Vater:" Sagen Sie mal, was soll das denn? ........ unser Kind ........"
Die Frau ist vor Schreck fast Ohnmächtig geworden.
Meint der Pfleger:"April, April. Es war doch vorhin schon tot."

Papa und Sohn machen Rundflug im Sportflugzeug mit.
Pilot: "Was ich nicht ausstehn kann sind Quasselkoeppe! Wenn Sie den Flug durchhalten ohne ein Wort zu sagen, kriegen Sie den halben Preis." Danach: "Alle Achtung, Sie koennen wirklich schweigen, mein Herr". Er: "Leicht war's nicht, vor allem, als bei Ihrem letzten Looping mein Sohn
rausfiel..."


Ein Blinder geht mit seinem Hund ins Kaufhaus. In der Sportabteilung packt er seinen Vierbeiner am Schwanz und wirbelt ihn ueber dem Kopf. Eine erschreckte Verkaeuferin: "Lassen Sie sofort den Hund in Ruhe!"
Darauf der Blinde: "Man wird sich doch wohl mal umsehen duerfen..."
...Wenn ich's wiedergefunden habe, gebe ich Bescheid!

maXTC

Hardcore User

Beiträge: 6 195

Registrierungsdatum: 17.06.2004

Wohnort: Mondsee / Salzkammergut

Auto: Opel Astra H 1.6 Facelift, Yamaha FZ6 Fazer

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 29. Juni 2004, 07:46

Ein Deutscher, ein Österreicher, eine Nonne und eine hübsche jung Frau sitzen in einem Abteil in einem Zug.
Als sie durch einen Tunnel fahren ist auf einmal ein lautes KLatschen zu hören, und als sie aus dem Tunnel rauskommen hält sich der Deutsche mit schmerzverzerrten Gesicht die Wange.
Der Deutsche denkt "Was war das, ich hab doch gar nix getan"
Die jung Frau denkt "Der wollte sicher mich begrabschen und hat versehentlich die Nonne begrabscht"
Die Nonne denkt "Aha, der Deutsche wollte einen Akt der Unzucht an der jungen Frau vollbringen, und ist zurecht bestraft worden"

Der Österreicher denkt "He geil, im nächsten Tunnel hau i dem Deutschen wieder eine rein"

:ugly:
Diese Signatur kann in ihrem Land nicht angezeigt werden.

We're sorry about that.

TiPo-TuNeR

Mitglied

Beiträge: 35

Registrierungsdatum: 24.06.2004

Wohnort: Lünen

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 29. Juni 2004, 08:11

Klickt da mal drauf...das ist goil :D

Also ich habe 75 Meter geschaft :]

.:Klick:.

Muss man mit der Maus steuern...ich habe auch ein, zwei mal gefummelt bis ich denn dreh raus hatte!

Aber eine Anleitung ist auch da..... :thumb:
Euer *TiPo-TuNeR* ->RESPEKT<- :thumb:

angel

Jungspund

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 30.06.2004

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 30. Juni 2004, 11:43

Zwei Studenten haben ihren Schlüssel für's Auto vergessen und versuchen es nun vergebens das Auto zu knacken.

"Schnell!!! Es fängt gleich an zu regnen und das Verdeck ist doch noch auf!" *drive*


Ein Bauchredner hält eine Show vor einer Gruppe Blondinen und erzählt natürlich ein paar Blondinenwitze. Irgendwann springt eine der Blondinen auf und brüllt zur Bühne:
"Hey, Du Mistkerl da vorne, was erzählst Du da die ganze Zeit für schwachsinnige Geschichten über Blonde. Wir sind überhaupt nicht so blöde wie Du tust."

"Entspannen sie sich, das sind doch alles nur Witze", meint der Bauchredner.
Darauf wieder die Blondine:
"Ich rede nicht mit Ihnen, ich rede zu dem kleinen Drecksack, der auf Ihrem Knie sitzt..."

Punto Sporting 188

ja,ja...rechts vor links

Beiträge: 459

Registrierungsdatum: 23.05.2004

Auto: Jetzt Golf V GTI

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 30. Juni 2004, 11:50

Zitat

Original von ThorstenBravoHGT
was ist der unterschied zwischen der ehe und einem orkan

erst wird geblasen und wenns rum ist ist alles weg :ugly:


Und wo ist der Unterschied??? :bash:

adé :thumb:

angel

Jungspund

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 30.06.2004

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 30. Juni 2004, 11:52

Harry sagt zu seiner Frau: 'Hör mal, das ist interessant, Schatz... Ich
habe gerade gelesen, dass einer Studie zufolge Männer durchschnittlich
15000 Wörter am Tag benutzen - Frauen dagegen fast 30000.
Das dürfte ja wohl endgültig beweisen, daß Frauen mehr reden als
Männer."
"Überhaupt nicht', sagt seine Frau. "Das beweist nur, daß wir
immer alles zweimal sagen müssen, damit ihr es kapiert!" :thumb: :thumb:

-----------------------------------------------------------------
Sagt das Ohrenschmalz: "Jeden Morgen kommt so ein Wattestäbchen
und stochert in meinem Revier rum, aber ich verstecke mich
immer gleich hinter dem Trommelfell, da erwischt es mich nicht."
Sagt der Karies: "Bei mir kommt jeden Tag ein paar Mal so
'ne doofe Bürste vorbei, aber ich verstecke mich immer gleich
hinter dem Weisheitszahn, da passiert mir auch nichts."
Sagt das Scheidenpilzchen: "Und bei mir kommt jeden Abend so
ein Glatzkopf vorbei, weiss nicht ob er rein oder raus soll
und am Schluss kotzt er mir auch noch die Bude voll..."
Sagt die Karies: "Hey, den kenne ich auch..."

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

  • »ThorstenBravoHGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 232

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 30. Juni 2004, 12:31

> Ein Artist kommt auf die Bühne und holt seine Männlichkeit aus der
> Hose,
> steckt sie einem lebendigen Krokodil in den Rachen. Das Maul klappt
> zu, das
> Publikum hält den Atem an. Dann holt der Artist einmal aus und haut
> dem
> Krokodil eins auf den Kopf. Das Krokodil ist völlig perplex, reißt den
> Rachen wieder auf und wohlbehalten freut sich der Artist über die
> gelungene
> Dressurnummer. Die Menge ist begeistert und will eine Zugabe. Der
> Artist
> zeigt das Kunststück nochmals: Hose auf, Lümmel raus, Maul auf,
> Lümmel rein,
> Klappe zu, Schlag auf den Kopf, Maul auf, Lümmel raus. Alles dran
> geblieben.
> Der Zirkusdirektor prahlt: "1000 Euro, meine Damen und Herren, 1000
> Euro,
> wer sich das auch traut!" Keiner meldet sich. "3000 Euro" erhöht der
> Direktor. Da meldet sich von der hintersten Reihe eine
> Blondine: "Okay, ich
> will es versuchen, aber nur unter einer Bedingung: Er darf mir nicht
> so heftig auf den Kopf hauen."

Beiträge: 756

Registrierungsdatum: 18.01.2004

Wohnort: lummerland; Fahrzeug:Alfa 145 QV 2L 16V, but i´m working on it ;)

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 2. Juli 2004, 22:56

>wieso können nielpferde nur unter wasser poppen?

>tja, habter schonmal versucht 30kg fotze feucht zu halten?
-------------------------------------------------------------------

ein trabbifahrer auffer autobahn, freut sich nen ast ab dasser endlich mal 120 mit seinem heissgeliebten hengst schafft. auf einmal bleibt sein heissgeliebter trabbi liegen, der fahrer fährt auf den standstreifen und steigt völlig entgeistert aus.
auf einmal hält ein porsche 911 hinter ihm, der fahrer steigt aus und fragt den trabbifahrer
"kann ich ihnen helfen"
darauf der trabbifahrer
"ja es wäre sehr nett wenn sie mich abschleppen könnten"
der porschefahrer
"ach garkein problem und wenn ich ihnen zu schnell fahre dann hupen oder blinken sie mich einfach an"
gesagt getan, der porschefahrer fährt schön relaxt mit 120 auf der rechten spur, auf einmal donnert ein ferrari an ihm vorbei, da denkt sich der porschefahrer
"boah den pack ich mir" und haut den zweiten ganz rein und gibt vollgas
nach einer weile sind die beiden gleich auf und donnern an einer autobahn tankstelle vorbei, an der gerade der lehrling draussen steht und vollkommen endgeistert zu seinem meister eilt
"meister meister"
"wat is"
"da waren grad ein porsche und ein ferrari"
das ist hier nix besonderes mein junge, das sehen wir hier jeden tag"
"ja aber meister die haben ein rennen gefahren, hatten bestimmt 270km/h drauf"
"auch das ist hier nix besonderes"
"ja aber meister direkt dahinter war ein trabbi, der hat gehubt und die ganze zeit lichthupe gemacht und die haben den nicht vorbei gelassen"
---------------------------------------------------------
Meine Homepage
----------------------------------------------------------

]*gold*] [ CinQuE-RS- ] [*gold*[
QV OWNZ YA

CinQuE-RS- vercheckt bei ebay
klick

VBler

Mitglied

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 16.12.2003

Wohnort: Frankfurt am Main

Auto: Fiat Punto Evo

  • Private Nachricht senden

37

Sonntag, 4. Juli 2004, 12:06

Erst die Spuckattacke von Totti und nun das Spiel dazu.

ThorstenBravoHGT

CFI Supporter

  • »ThorstenBravoHGT« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 232

Registrierungsdatum: 27.09.2003

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 6. Juli 2004, 09:19

Makaber

Der Ehemann stirbt und wird verbrannt.

> > Die Witwe nimmt die Urne mit nach
> > Hause und kippt den gesamten Inhalt auf den Küchentisch.
> >
> > Sie teilt die Asche in drei Häufchen auf,
> > schaut das erste Häufchen an und sagt:
> >
> > "30 Jahre waren wir verheiratet,
> > 30 Jahre hast Du nur gesoffen - weg damit."
> > Und mit einer Handbewegung wischt sie das erste Häufchen vom Tisch.
> >
> > Sie schaut das 2. Häufchen an und sagt:
> >
> > "30 Jahre waren wir verheiratet,
> > 30 Jahre hast Du mich nur betrogen - weg damit."
> > Und mit einer Handbewegung wischt sie auch das 2.Häufchen Asche vom
> > Tisch.
> >
> > Sie schaut nun das 3. Häufchen an und sagt:
> > "30 Jahre waren wir verheiratet -
> > 30 Jahre lang wolltest Du einen geblasen haben - pfffffffffff."

KitCar

Suchtbolzen

Beiträge: 3 586

Registrierungsdatum: 28.09.2003

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 6. Juli 2004, 16:04

Analyse des LBS-Spots - Wie uncool !!!


Inhalt:
Ein Typ mit dem Mopped, ohne Bausparvertrag und mit 30 noch bei Mutti
wohnend, wird dort als Oberlooser hingestellt.

Wir haben allerdings festgestellt, dass er Eigentlich
der coole Typ dieser Werbung ist und der Bausparer
einpacken kann. Thomas ist der Gewinnermensch
schlechthin.

Warum ?

- Konfirmiert wird man mit 14. Der Typ hat also mit 14
ein Mopped, während der andere nur ein Konto mit ein paar Kröten hat.
Ich meine, wie cool ist ein Mopped mit 14?

- Dadurch, dass er cool auf seiner Zwiebacksäge
rumkratzen kann, kriegt der natürlich ALLE Chicks ab,
und zwar locker bis er 18 ist.

- Der Bauspartyp sieht schon mit 14 aus wie Spießer
durch und durch, während die Sonnenbrille vom
Mopped-Johnny einfach Style hat und er gleich so in
eine Porno-Produktion einsteigen könnte, am besten mit den ganzen hicks,
die er mit seinem Mopped rumkriegt

- Detail im Hintergrund: Vor dem Haus, dass sich
hinterher als das seiner "Mutti" herausstellen wird,
steht ein platter Ford aus den 70ern. Heißes Eisen,
was darauf schließen lässt, das der Moppedasi
arschcoole Eltern hat. Und auch als der Zeitsprung
kommt, ist der Moppedtyp, der nun zwar als Depp
dargestellt (wir erfahren nebenbei, dass er Thomas
heißt), eigentlich immer noch der König und der wahre Gewinner:

- er fährt einen Ford Probe, wahrscheinlich in der V6
2,5L 24V Version mit Tuningkit auf 223 PS, während der Typ im Cordanzug
den ganzen Spot über zu Fuß unterwegs ist. Ey, was bringt Dir eine Hütte
mit toller
Architektur, auf die Du 20 Jahre gespart hast, wenn Du Dir keine Karre
leisten kannst und mit dem Bus fahren musst?

- Thomas, der Moppedtyp, lebt noch bei Mutter. Die
Vorteile liegen auf der Hand: Thomas kann immer noch seine ganze Kohle
für seine Hobbys ausgeben (geile Karren, Chicks, DVD's...), während Mr.
LBS fett Kohle für seine Hütte aufbringen muss, von der er sonst nichts
hat. Get a life, Du Bankangestellter!

- Während Thomas immer den Kühlschrank voll hat, weil Papa einkaufen
geht, und seine Klamotten immer 1a gewaschen und gebügelt werden, muss
Herr LBS
stundenlang mit seiner Frau streiten, warum die
Cordanzüge immer wochenlang brauchen, um aus der Wäsche zu kommen, und
wer nun heute an der Tanke Miracoli kaufen geht, weil für mehr kein Geld
da ist (das Haus...) und beide nicht vor 20h nach Hause kommen, weil sie
so viel für die Hütte malochen müssen


- Genau deshalb läuft im Bett auch nicht mehr viel bei
Familie LBS, weil die Stimmung einfach Scheiße ist,
und nur die Hütte gut ist. Thomas, der Moppedtyp,
schleppt jede Woche Frauen ab, u.a., weil der 70er
Jahre Ford von seinen Eltern noch als Wochenendwagen in der Garage steht
und als Discocruiser schwere Erfolge verbucht.

- Mr. LBS sieht einfach aus wie eine Spießerfruit,
während Thomas zeitlose Jeansware trägt und
stilistisch auch die nächsten 100 Jahre auf der
sicheren Seite ist. Da kann der H&M Cordanzug mit
Hemdchen drunter einpacken....

- Mr. LBS sieht unterernährt aus, während Thomas die
bei Frauen mittlerweile sehr beliebte kleine Plautze
und den 3-Tage Bart gekonnt in Szene setzt. Käme es zu einer
körperlichen Konfrontation, würde Thomas das LBS-Hemdchen einfach
überrennen oder wahlweise mit einer seiner Karren aus der Stadt jagen
und vor den Toren überfahren. Und dann noch das Haus abziehen.

- Der Bauspartyp wartet wirklich 20 Jahre, um es
Thomas heimzuzahlen? Das zeigt doch eigentlich schon, dass Bausparer
pauschal alle zusammen
Minderwertigkeitskomplexe haben.

- Mr. LBS scheint außerdem irgendwie geistig leicht
verwirrt zu sein: So wohnt er offenbar 20 Jahre lang
nur wenige Gehminuten (oder gar Sekunden) vom alten Rivalen Thomas
entfernt, zeigt sich aber trotzdem plötzlich schwer überrascht, dass er
ihn wieder trifft. Ich tippe ja drauf, dass Mr. LBS jahrelang
heimlich hinter der Gardine stand, um das Verhalten
von Mopped-Thomas zu studieren, um dann im richtigen Moment
zuzuschlagen. Armselig.

- Und das beste ist: Thomas, der "Muttibewohner", hat
es als Maskottchen der Kampagne auf Aufkleber,
Handylogos und Broschüren geschafft, während der
gesichtslose Bausparer im See der Spießer
untergegangen ist.

Fazit:

Mindestens 10:0 für Thomas, den Moppedproll

maXTC

Hardcore User

Beiträge: 6 195

Registrierungsdatum: 17.06.2004

Wohnort: Mondsee / Salzkammergut

Auto: Opel Astra H 1.6 Facelift, Yamaha FZ6 Fazer

  • Private Nachricht senden

40

Mittwoch, 7. Juli 2004, 09:17

Ein Junge fragt seinen Vater worin der Unterschied zwischen den Begriffen
"Möglich" und "Realistisch" besteht.

Der Vater überlegt einen Moment lang und antwortet: "Geh Deine Mutter einmal fragen ob sie für 1 Million Dollar mit Robert Redford schlafen würde.

Dann gehst Du zu Deiner Schwester und fragst sie ob sie für 1 Million Dollar mit Brad Pitt schlafen würde.
Und als letztes gehst Du zu Deinem Bruder und fragst ihn ob er für 1 Millionen Dollar mit Tom Cruise schlafen würde.

Dann komm zurück und sag mir was Du dadurch gelernt hast." Der Junge zieht los um seine Fragen zu stellen. Die Mutter antwortet: Natürlich würde ich das. So eine Chance würde ich mir nicht entgehen lassen.

Weiter zieht der Junge und fragt nun seine Schwester. Die ist auch sofort
mit dabei und erklärt, dass sie verrückt sein würde wenn sie einen Brad Pitt nicht ins Bett nehmen würde.

So geht der Junge zu seinem Bruder und fragt ihn ob er für 1 Million Dollar mit Tom Cruise schlafen würde. Der Bruder antwortet: Natürlich, weißt Du wie viel Geld 1 Million ist???

So überdenkt der Junge die 3 Antworten für ein paar Tage und geht dann zurück zu seinem Vater. Dieser fragt ihn: Na, Junge hast Du den

Unterschied zwischen Möglich und Realistisch gelernt?
Da Antwortet der Knirps:"Ja, Möglicherweise sitzen wir auf 3 Millionen Dollar, aber realistisch gesehen leben wir mit zwei Schlampen und einem Schwulen zusammen."
Diese Signatur kann in ihrem Land nicht angezeigt werden.

We're sorry about that.

Zurzeit sind neben dir 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher