Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Kawa-racer

Foren Gott

Beiträge: 2 944

Registrierungsdatum: 15.08.2005

Wohnort: Leutershausen

Auto: Fahrrad

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 3. Juni 2012, 17:59

Zitat

Original von Scorpion
was hat dir denn die marke opel getan, das du sie hasst ?


Ich glaube, dass is scho wieder auf Mundpropaganda gewachsen ... irgendwas von jemanden gehört und dann muss ich mich wichtig machen und auf das gleiche Niveau runter ...

Typisches Gruppenverhalten...

Aber ^^... das Level von Toleranz erreicht man erst ab einer gewissen Reife ;-) ...

Finde solche Projekte immer toll da man aus der doch etwas kranken Basis was solides machen kann...

Weiter so....


PS: Weisst du nimmi ob du auf Stoß bzw. überlappend geschweißt hast?
Er war ein Freund und wird es immer bleiben.
------- STIPO -------

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kawa-racer« (3. Juni 2012, 18:01)


Scorpion

Der einzig Wahre :-D

  • »Scorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 482

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E34 Touring

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 3. Juni 2012, 18:05

alles überlappend....

auf stoß haben wir nur auf der Fahrerseite an der C-Säule schweißen müssen. war sehr schwer.... Auf stoß kannst du nur richtig gut autogen schweißen.... durch das schutzgasschweißgerät wird die schweißnaht zu hart und kann dann, wenn die bleche auf stoß sitzen, schnell reißen.

Beiträge: 1 432

Registrierungsdatum: 02.06.2007

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:01

unabhängig davon ob man opel oder das modell im speziellen mag oder nicht, finde ich es einfach genial wenn man sich so individuell und mit viel mühe an das restaurieren/verbessern eines autos heran macht, fettes kompliment!

ausserdem liebe ich bebilderte storys :thumb:

Scorpion

Der einzig Wahre :-D

  • »Scorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 482

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E34 Touring

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 3. Juni 2012, 21:49

danke danke. aber die bilder zeigen knapp 4 jahren arbeit...

vom zerlegen, ersatzteil-suche, restauration und jetzt der zusammenbau,

knapp 1 jahr nur bleche raustrennen, anpassen und schweißen.... das dauert von januar bis september.... im november ging der kadett zum lackierer und kurz vor weihnachten bekam ich ihn zurück.

Albu

Foren Gott

Beiträge: 2 341

Registrierungsdatum: 26.08.2004

Wohnort: Sachsen-Anhalt

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 3. Juni 2012, 23:12

Ich finds klasse.
Pro Kadettilac!
:thumb:

diabolic

Tripel-As

Beiträge: 217

Registrierungsdatum: 21.04.2010

Wohnort: Storkow (Mark)

Auto: 147

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 4. Juni 2012, 09:28

für mich der kadett auch eines der unautos.
alles aber persönlicher geschmack.

klasse dass du dir soviel mühe damit machst, hut ab, daumen hoch. :thumb:

Durango

Bitcoin Barbar

Beiträge: 363

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Frankfurt

Auto: BMW 530d xDrive Touring F11, Ducato 250 WoMo; ex: u.a. Seicento Sporting

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 4. Juni 2012, 12:08

Opel hin oder her, die Arbeit ist klasse und die Bild-Doku ebenso! Weitermachen und weiter berichten, bitte! :thumb:
Signatur derzeit nicht verfügbar

$teppi

Suchtbolzen

Beiträge: 3 134

Registrierungsdatum: 09.05.2006

Wohnort: Plz 06

Auto: GPA SS

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 4. Juni 2012, 12:09

Erstmal großen Respekt für die Arbeit die dort drin steckt, aber ein paar Fragen habe ich da doch... :no1:

Ist das irgend ein besonders Modell? (kenn mich bei Opel nicht aus)
Ist das irgend ein Modell mit stark steigendem Oldtimerwert oder ähnliches?

Versteh nicht wie man soviel Zeit, Geld und Initiative in so eine (augenscheinliche) Möhre stecken kann. Würde da lieber ein Auto nehmen, dass was her macht bzw. was Seltenheits-/ Erhaltungswert hat... was man als Oldtimer auch irgendwann mal gut verkaufen oder besser noch an die Kiddies vererben kann.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »$teppi« (4. Juni 2012, 12:10)


LoSTi0z

Haudegen

Beiträge: 617

Registrierungsdatum: 07.03.2008

Wohnort: Sachsen, Zschopau

Auto: Grande Punto Sport 1.4 16V 95PS, Punto GT

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 4. Juni 2012, 13:34

top, finde den opel echt schön. tolle farbe hast du da ausgewählt.

solche autos sind schon selten auf unseren straßen, wenn ihm der kadett gefällt warum nicht.
manche versenken haufen geld in neuen autos, und manche in alten autos.

Punto 176 55S "Bella" R.I.P. |Grande Punto Sport "Bella II"| Punto 176 6Speed "Luigi"

Scorpion

Der einzig Wahre :-D

  • »Scorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 482

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E34 Touring

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 4. Juni 2012, 15:45

Zitat

Original von $teppi
Erstmal großen Respekt für die Arbeit die dort drin steckt, aber ein paar Fragen habe ich da doch... :no1:

Ist das irgend ein besonders Modell? (kenn mich bei Opel nicht aus)
Ist das irgend ein Modell mit stark steigendem Oldtimerwert oder ähnliches?

Versteh nicht wie man soviel Zeit, Geld und Initiative in so eine (augenscheinliche) Möhre stecken kann. Würde da lieber ein Auto nehmen, dass was her macht bzw. was Seltenheits-/ Erhaltungswert hat... was man als Oldtimer auch irgendwann mal gut verkaufen oder besser noch an die Kiddies vererben kann.


In einem Kadett E habe ich meine ersten Fahrversuche und Fahrerfahrungen gemacht, noch weit vor der Zeit in der Fahrschule.
Von daher wollte ich immer einen haben, egal ob er jetzt einen bestimmten wert hat oder nicht. Für mich hat er einen hohen ideellen Wert. Daher stecke ich soviel Geld und Zeit in das Auto.

Wollte mir zuerst einen Kadett C Coupe kaufen. da gibst du aber mal locker 2500,- € für eine total Rostlaube aus und kannst dann erstmal für lockere 10.000,- € Blechteile kaufen gehen.


Ich versenke lieber mein Geld in autos, als es sinnlos in Discos, kneipen oder ähnliches.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorpion« (4. Juni 2012, 15:53)


$teppi

Suchtbolzen

Beiträge: 3 134

Registrierungsdatum: 09.05.2006

Wohnort: Plz 06

Auto: GPA SS

  • Private Nachricht senden

31

Montag, 4. Juni 2012, 15:52

Okay, dass ist mir schon Erklärung genug... :thumb: :no1:
Finde ich super, dass du das so durchziehst und mit dem ideellen Wert kann ich voll nachvollziehen!

KitCar

Suchtbolzen

Beiträge: 3 586

Registrierungsdatum: 28.09.2003

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 4. Juni 2012, 17:52

Saubere Arbeit mit dem Kadett E, auch wenn ich die Baureihe an sich gar nicht mag, da hab ich lieber die älteren Opels.
Daher habe ich mich auch - wie du mal usprünglich ins Auge gefasst hattest - für einen Kadett C entschieden ;) (Der ist jetzt übrigens auch fast fertig und soll nach dem Winter sein H-Kennzeichen bekommen)

Toto

Haudegen

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 30.05.2008

Wohnort: Witten

Auto: Akfa 156 2.4JTD,Lancia ß Berlina, Fiat Punto Cabrio

  • Private Nachricht senden

33

Mittwoch, 6. Juni 2012, 22:02

Auch wenn für mich Opel (wie alle anderen deutschen Autos auch) gar nicht geht meinen Respekt vor der guten Arbeit.

zu schweißen gibt es an den Dingern ja genug, kann mich noch gut an meine Zeit in einer freien KFZ Werkstatt in Bochum erinnern, da hatten wir jede Woche reichlich Kadett die für die TÜV abnahme "etwas Kosmetik" benötigten! :tongue:
Ich adoptiere mir einen kleinen Chinesen und nenne ihn GÜNTHER!

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 7. Juni 2012, 02:52

Ich finds gut, E-Kadett sieht man mittlerweile auch nicht mehr an jeder Straßenecke, da ist der Daewoo-Nachbau ja mittlerweile häufiger. Schade das es keine Limo ist, war ja noch seltener.

Bei der ganzen Arbeit und jetzt wo noch alles draußen ist würd ich nur noch eine Klimaanlage nachrüsten. Die gabs zwar original auch, aber seltener wie Sonnenfinsternis. :catch:
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anzugpunk« (7. Juni 2012, 02:53)


Scorpion

Der einzig Wahre :-D

  • »Scorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 482

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E34 Touring

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 7. Juni 2012, 07:14

@toto
ich will dich jetzt nicht persönlich angreifen. aber die schweißkünste von den KFz-Mechanikern in bezug auf optische kosmetik an Fahrzeuge kenne ich zur genüge. da ist es kein Wunder, das die autos weitergammeln.... Einfach ein stück blech über das Loch drübergebraten. fertig. und der Rost darunter blieb auch dort und konnte schön weitergammeln.

Ich habe nicht umsonst an den grundschwellern und seitenwänden JEDEN Schweißpunkt sauber aufgebohr und das komplette Blech entfernt.


@anzugpunk
ich HASSE Klimaanlage. ich hab in nicht einem Auto eine drin. ich bevorzuge da lieber eine STandheizung. Da wir länger kalt haben als warm.
und bei uns in der Halle steht noch ein Re-import aus Spanien: Kadett E Gsi Stufenheck

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Scorpion« (7. Juni 2012, 07:15)


chriss-bellas

UNO-Messi

Beiträge: 1 477

Registrierungsdatum: 21.06.2004

Wohnort: Bamberg+Fürth

Auto: immer mehr....

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 7. Juni 2012, 08:09

tolle fotodoku!
warum hast du keine originale GSI karrosse genommen? ich bin ein freund von matched numbers und ZFA nummern, so ist dass - wie auch bei den ganzen uno turbo in 45er karrosse gemurkse - nur ein umbau.

der C20XE ist für mich immer noch der beste 2liter 16v, zeigt auch der motorsport.

viel glück!

Scorpion

Der einzig Wahre :-D

  • »Scorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 482

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E34 Touring

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 7. Juni 2012, 09:09

@chris bella

wollte ich am Anfang eigentlich. aber eine originale Gsi-Karosse kostet in einem miserablen Zustand noch 5mal mehr, als ich für die normale Karosserie gezahlt habe und hätte noch mehr schweißen müssen. hab mir viele dazu angeschaut. +

hätte einen Gsi in dem Zustand meiner Karosserie bekommen können. der wollte aber 1500,- € haben. und ich hab für meinen grade mal 200,- € gezahlt.

Toto

Haudegen

Beiträge: 549

Registrierungsdatum: 30.05.2008

Wohnort: Witten

Auto: Akfa 156 2.4JTD,Lancia ß Berlina, Fiat Punto Cabrio

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 7. Juni 2012, 12:23

@ Scorpion


Da hast du wohl zumindest teilweise recht, jedoch ging es zur damaligen Zeit den Kunden nicht darum ihr Auto restaurieren zu lassen, es sollte einfach nur so günstig wie möglich durch den TÜV.
Da fängt dann niemand an Schweller oderEndspitzen rauszutrennen.

Die Qualität der Arbeit richtete sich nach den Wünschen der Kunden.

Reparaturschweißen findest du auch an vielen anderen Autos die damals nur Brot und Butter Autos waren.

Habe auch schon unzählige Alfette und Giuliettas gesehen die zusammengeflickt waren.

Heute Liebhaberautos waren seinerzeit lediglich Gebrauchtwagen!
Ich adoptiere mir einen kleinen Chinesen und nenne ihn GÜNTHER!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Toto« (7. Juni 2012, 12:24)


epf

Simon Says

Beiträge: 2 497

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Neukirchen-Vluyn am schönen Niederrhein

Auto: MiTo 1.4 TB

  • Private Nachricht senden

39

Donnerstag, 7. Juni 2012, 13:27

Schöne Dokumentation :) Mir gefällt der E Kadett übrigens... wahrscheinlich weil einige Verwandten einen GSI hatten als ich noch klein war :D

Zumindest aus der damaligen Zeit eines der schönsten 08/15 Autos.

Scorpion

Der einzig Wahre :-D

  • »Scorpion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 482

Registrierungsdatum: 28.09.2003

Wohnort: Homburg/Saar

Auto: Fiat Punto HGT, Opel Kadett E Gsi, BMW E34 Touring

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 7. Juni 2012, 18:34

@toto.

das jemand da einen kompletten grundschweller ersetzt erwarte ich ja auch nicht. aber den rost rausschneiden wäre schon gut gewesen. hatte bei meinem unten auch bleche drauf, wo nur ein loch dahinter war und jede menge Rost. das hält dann nichtmal ein jahr.
aber das ist die typische TÜV-Kosmetik.


@epf
danke. ich finde ihn auch geil, daher mache ich es ja :-D

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher