Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7935 Threads / 119018 Posts

 »  5522 Threads / 74335 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5000 Threads / 59758 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Bravissimo

Hütchenschubbser

Beiträge: 9 140

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: Ornbau

Auto: Lancia Phedra LE / Fiat Punto I 1.2 16V Abarth

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 23. Januar 2013, 14:06

RE: Mein Fiat Punto MK2 HGT

Er hat doch schon einiges drüber geschrieben :thumb:

Zitat

Original von LINI

Umbau Motor:

Der komplette Motor wurde umgebaut, die Kolben wurden von cps gefertigt so das wir uns zwischenplatten ersparen konnten um die Verdichtung anzupassen, das ist auch das einzige teil ( meines wissens ) im innern des Motors was kein original Teil ist.
Die Kurbellwelle hält in den Jtd Motoren mit Powerrail über 300Nm stand das sollte für mein vorhaben auch reichen :D, Teile wurden erleichtert feingewuchtet und alles gegeneinander ausgewogen. Block und Kopf des Motors wurden bearbeitet und alles zusammengebaut.



Der Motor wurde dann wieder eingebaut mit Novitec Turbokrümmer und einem kkk Turbolader der sich dann zu einem späteren Zeitpunkt als nicht ideal herausgestellt hatte und ein Turbolader der Firma Motair in Köln zum zug kam, ein mix aus Garett T3 und Mitsu lader. Der ölkühler stammt aus einem BMW 530d der LLK ist ein universaler den ich aber nächstes jahr ersetzten werde gegen einen kleineren wo genau so effektiv ist und nicht so viel platz wegnimmt. Da alles recht knapp ist trotz dem Ausbau der Klimaanlage.


Dann kam die Elektrik und das Motorsteuergerät zum zug, verbaut wurde ein EFI Euro 1 Freiprogrammierbares Steuergerät. Die Zündverteilung und Drosselklappe wurde umgebaut und grössere einspritzdüsen wurden verbaut wie auch die auslass Nockenwelle wurde dann beim Abstimmen getauscht da die Auslasswelle der Barchetta erste serie tiefere Abgastemperaturen zur folge hatte.

habe zurzeit ein problem mit dem Bilder upload ich versuche es später nochmals

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:35

aus dem aktuellen alfa 1,8l T wäre sicher um einiges mehr möglich, war aber dazumal noch nicht auf dem Markt und das projekt war ja den 1,8l hgt motor auf turbo umzubauen.

wie der gt driver schon richtig angedeutet hat für leistungsorientierte projekte gibt es sicher geeignetere Motoren als der 210 ps sind schon obere grenze.
weitere Motorenbilder werden sicher folgen aber die sind irgendwie gesperrt kann die hier nicht hochladen...bin aber drann das es bald klappt

@shizo abgestimmt wurde mit 0,7bar die unterdruckdose für die Klappenverstellung im ansaugkrümmer ( jetzt ohne funktion ) hält aber nicht mehr stand. neuen ansaugkrümmer habe ich aber schon zuhause ohne klappe und unterdrucksteuerung.

@ steppi
so so du hast gedacht ich habe ein jtd :D
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LINI« (23. Januar 2013, 20:38)


$teppi

Suchtbolzen

Beiträge: 3 134

Registrierungsdatum: 09.05.2006

Wohnort: Plz 06

Auto: GPA SS

  • Private Nachricht senden

43

Freitag, 25. Januar 2013, 10:07

Frag mich nicht, der Gedanke kommt aber noch aus einer Zeit... wo Tom hier seinen vorgestellt hat. :-)

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

44

Freitag, 25. Januar 2013, 21:00

mal mein altes cadamuroheck umgebaut der diffusor ist noch nicht ganz angepasst ist mal der erste schritt....
mal schauen wie es am auto dann wirkt.
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

$-Little-L-$

Mr. Killertomate

Beiträge: 3 955

Registrierungsdatum: 20.06.2009

Wohnort: Jüchen

Auto: Audi A5 Coupe 3.0 TDI Quattro S-Tronic

  • Private Nachricht senden

45

Freitag, 25. Januar 2013, 22:48

von welchem Fahrzeug ist dieser Diffusor ?

Sieht interessant aus ;)

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

46

Freitag, 25. Januar 2013, 22:54

der Diffusor ist vom Grande Punto Abarth evo, danke sieht noch nicht so aus wie in meinen vorstellungen aber es kann noch werden :D
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

$-Little-L-$

Mr. Killertomate

Beiträge: 3 955

Registrierungsdatum: 20.06.2009

Wohnort: Jüchen

Auto: Audi A5 Coupe 3.0 TDI Quattro S-Tronic

  • Private Nachricht senden

47

Freitag, 25. Januar 2013, 22:59

Zitat

Original von LINI
der Diffusor ist vom Grande Punto Abarth evo, danke sieht noch nicht so aus wie in meinen vorstellungen aber es kann noch werden :D


ich kenn das noch von meinem Umbau vom Punto-Lupo-Golf V Heck :D als ich alle 3 Teile kombiniert habe :D

Das Cada Heck ist ja aus GFK und der Diffuser aus PP/PE oder ABS ?
Kannst beide Teile ja nur verkleben, weil nur GFK würde glaub ich auf Dauer nicht halten und GFK ist nicht schweißbar

Viel Spaß und halt uns auf dem laufendem

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

48

Freitag, 25. Januar 2013, 23:10

3 teile kombiniert? wow und noch 3 verschidene materialien :D

wird sicher nicht einfach die teile sauber und langfristig zu verbinden, ja heck ist aus gfk und der diffusor aus pp glaube ich.
das ist jetzt mal ein versuch, wenns nicht geht muss ich mir was anderes überlegen, aber mein lackierer hilft mir dabei das alles sauber wird.

ja werde ich machen und immer wieder mal was reinstellen :thumb:

auspuffanlage von scara 73 ist auch schon im hause und eine neue cadamuro haube ist auch abholbereit.
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LINI« (25. Januar 2013, 23:11)


LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

49

Montag, 28. Januar 2013, 20:53

am wochenende bisschen was eingekauft :)

Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

GTdriver

GTverliebt e.V.

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 02.09.2007

Wohnort: Sachsen

Auto: Punto GT; Opel Astra H Caravan

  • Private Nachricht senden

50

Montag, 28. Januar 2013, 20:56

:ugly:

Oh Gott! Du machst nur Spaß oder??
Rock`n` Roll mein Freund :sad:

Die Erinnerung an euch wird nie vergehen!

*Mul*17.08.2008

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 28. Januar 2013, 21:02

nei kein spass .... ;) ich weiss auch dass die nicht mehr im trend liegen aber ich wollte mal eine alternative zur f50 haube. originale cadamuro haube findet man nicht mehr so oft und war ein fairer preis.

keine angst die nächsten sachen kommen wieder dem motor zu gute :D
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

GTdriver

GTverliebt e.V.

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 02.09.2007

Wohnort: Sachsen

Auto: Punto GT; Opel Astra H Caravan

  • Private Nachricht senden

52

Montag, 28. Januar 2013, 21:14

na, da hast nochmal glück gehabt! Eine ähnliche Haube habe ich 1999 meinem damaligen Fahrzeug verpasst! :D :D :D

Was wird denn der Motor bekommen??
Rock`n` Roll mein Freund :sad:

Die Erinnerung an euch wird nie vergehen!

*Mul*17.08.2008

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

53

Montag, 28. Januar 2013, 21:21

optimierte ansaugbrücke, llK geändert und rohrführungen gekürtzt. :D und grösserer wasserkühler, der originale kam in italien an seine grenzen.. :D
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

GTdriver

GTverliebt e.V.

Beiträge: 2 902

Registrierungsdatum: 02.09.2007

Wohnort: Sachsen

Auto: Punto GT; Opel Astra H Caravan

  • Private Nachricht senden

54

Montag, 28. Januar 2013, 21:41

Kannst mal ein Bild vom Motor machen? Ich würde mir das gerne mal anschauen!
Rock`n` Roll mein Freund :sad:

Die Erinnerung an euch wird nie vergehen!

*Mul*17.08.2008

$-Little-L-$

Mr. Killertomate

Beiträge: 3 955

Registrierungsdatum: 20.06.2009

Wohnort: Jüchen

Auto: Audi A5 Coupe 3.0 TDI Quattro S-Tronic

  • Private Nachricht senden

55

Samstag, 16. Februar 2013, 18:41

Wie kommst du mit dem Heck voran ?!

Die Haube finde ich besser als die alte :pfeif:

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

56

Samstag, 16. Februar 2013, 20:27

@$ Little-L $

Heck ist leider noch nicht viel weiter bin nicht der Schnellste ;) haben jetzt mal den Kleber festgelegt wo wir verwenden, bin aber noch nicht schlüssig ob ich die leiste cleanen soll, weil dann muss ich die an der Front auch cleanen.
Habe jetzt mal alle Kunststoffteile im Innenraum angeschliffen und vorbereitet zum Lackieren, danke die Haube gefällt mir auch besser die bekommt jetzt dann noch eine Verlängerung.

wenns was zeigbares gibt werde ich das reinstellen

Gruss
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

$-Little-L-$

Mr. Killertomate

Beiträge: 3 955

Registrierungsdatum: 20.06.2009

Wohnort: Jüchen

Auto: Audi A5 Coupe 3.0 TDI Quattro S-Tronic

  • Private Nachricht senden

57

Samstag, 16. Februar 2013, 21:23

Zitat

Original von LINI
bin aber noch nicht schlüssig ob ich die leiste cleanen soll, weil dann muss ich die an der Front auch cleanen.


Mach die aufjedenfall weg - sieht dann viel besser aus :thumb:


Zitat

Original von LINI
danke die Haube gefällt mir auch besser die bekommt jetzt dann noch eine Verlängerung


werden die Löcher von den Spritdüsen zugemacht oder bleiben die ?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »$-Little-L-$« (16. Februar 2013, 21:23)


LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

58

Samstag, 17. August 2013, 12:22

würde gerne was neues preisgeben :D aber zurzeit ist es echt mühsam 2 Projekte sind unerwartet ins stocken gekommen und auf das neue Fahrwerk warte ich bald 6 Monate..... und werde weiter vertröstet

aber paar neue Ideen habe ich noch
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch

$-Little-L-$

Mr. Killertomate

Beiträge: 3 955

Registrierungsdatum: 20.06.2009

Wohnort: Jüchen

Auto: Audi A5 Coupe 3.0 TDI Quattro S-Tronic

  • Private Nachricht senden

59

Samstag, 17. August 2013, 21:00

ja dann erzähl mal :ugly:

LINI

CFI Supporter

  • »LINI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 816

Registrierungsdatum: 04.01.2004

Wohnort: Glarus Süd

Auto: Fiat Punto HGT

  • Private Nachricht senden

60

Sonntag, 18. August 2013, 12:49

ich bin nicht einer der erzählt :D
Das Leben ist zu Kurz um nicht zu fahren italienisch