Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119030 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

DocSnyderde

Jungspund

  • »DocSnyderde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 21.05.2011

Auto: Fiat Croma 1.9 JTD 16V

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 08:08

Ölwechsel nach 9000km

Hallo,

Gestern abend hat sich unser Croma (1.9 JTD 110kW) gemeldet, dass er einen Ölwechsel möchte.
Ich bin ein bisschen überrascht, weil wir einen ÖW erst vor 9000km/4 Monaten gemacht haben. Damals hatte er 25tkm ohne ÖW gehabt und sich noch nicht gemeldet. :hmm:
Was meint ihr? Ist das plausibel? Wechseln oder einfach Intervall zurücksetzen lassen?
Wenn ich es richtig mitbekommen habe, wird der Ölzustand nicht gemessen, sondern berechnet. Kann es sein, dass der berechnete Zustand sich wieder verbessert (kein ÖW), wenn man mal ein paar längere Fahrten bei der Kälte macht? Möglich ist ja, dass es von zu viel Kurzstrecke bei tiefen Temperaturen kommt.

Viele Grüße,
DocSnyderde

Beiträge: 740

Registrierungsdatum: 24.01.2005

Wohnort: neben münster , da wos schön is

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 19:32

welches öl ist denn beim wechsel eingefüllt worden ? gescheites oder billiges ?
In Marshalltown (Iowa), ist es Pferden gesetzlich untersagt, Hydranten aufzuessen.

DocSnyderde

Jungspund

  • »DocSnyderde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 21.05.2011

Auto: Fiat Croma 1.9 JTD 16V

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 19:50

Hallo Cinque Schwatt,

Zuerst die Frage: Ist das entscheidend? Denn wenn es keinen Ölgütesensor gibt, weiß es das Auto ja nicht.

Eingefüllt wurde 5W-40 B4/C3, Marke unbekannt (Meiner Einschätzung nach "gescheites", weil gescheite Werkstatt). Keine Fiat-Freigabe, aber erfüllte auch GM-LL-B-025.

Viele Grüße,
DocSnyderde

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 20:04

mach halt nen Wechsel bei Mr. Wash oder so und gut ist. kann schon sein das des bei Dauerkurzstrecken, Kaltstarts usw. verdünnt ist etc

Wenns gar so geizig bist kann der Filter ja drinbleiben.
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anzugpunk« (13. Dezember 2012, 20:05)


MikeGT

Gaskranker Terrorschrauber

Beiträge: 976

Registrierungsdatum: 27.09.2003

Wohnort: Gütersloh

Auto: Tempra SW, Punto 176, Fiorino Pick Up, Uno Turbo, Barchetta, 156 SW 2,4 JTD 20V, 156 SW 1,9 JDT 16V, Dodge Ram HEMI 4x4

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 20:05

du sagst der ölwechsel wurde gemacht ohne das die anzeige an war, wurde dann auch der ölwechsel weggedrückt oder nur die inspektion?? das sind zwei verschiedene dinge bei dem wagen. das öl wird sich nie (bei keinem auto der welt) wieder verbessern bzw besser rechnen...

für die berechnung der ölverschlechterung ist die häufigkeit der rußpartikel reinigung maßgeblich, wenn hier ein fehler im system ist kann ein ölwechsel auch schonmal nach 5tkm dran sein...
Tuning: Man kauft Dinge, die man nicht braucht, vom Geld, das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken, die man nicht mag...

Croma194

Mitglied

Beiträge: 26

Registrierungsdatum: 11.10.2009

Auto: Croma Dynamic 150PS JTD

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 13. Dezember 2012, 21:48

Ölwechsel nach 9000km

Hallo.

Bei meiner Croma wurde bis jetzt 2-mal den Ölwechsel gemacht und zwar immer 2000-3000km bis die Anzeige den Wechsel vorgeschlagen hätte allerdings die einzige freigegebene öl für den Croma Mutijet ist den 5W-30(benziner 5W-40 und 0W-30).

Ciao Croma194

DocSnyderde

Jungspund

  • »DocSnyderde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 21.05.2011

Auto: Fiat Croma 1.9 JTD 16V

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 14. Dezember 2012, 08:41

RE: Ölwechsel nach 9000km

Hallo,

Beim letzte Ölwechsel wurde das Intervall zurückgesetzt - Wartungs- und Ölwechselintervall (Ich stand daneben).
Freigaben gibt es von Fiat meines Wissens nach nur für Selenia. Die anderen Marken "erfüllen die Norm".
Laut Handbuch wird gefordert: 5W-40 Fiat 9.55535-N2

Wahrscheinlich liegts an zu viel Kurzstrecke. Naja, kanns nicht ändern. Ich werde jetzt während der Fahrten die Standheizung zuschalten. Vorheizen ist leider nicht möglich, weil Tiefgarage.

Grüße,
DocSnyderde

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 14. Dezember 2012, 16:39

Zitat

Ich werde jetzt während der Fahrten die Standheizung zuschalten.


Das wird wohl kaum funktionieren, die schalten normal alle ab sobald der Motor läuft.



Zitat

die einzige freigegebene öl für den Croma Mutijet ist den 5W-30


Pfoten wech von 5W30... außer nach MB 229.51 wenns unbedingt sein muss.
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anzugpunk« (14. Dezember 2012, 16:39)


italofan

Tripel-As

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 05.11.2007

Wohnort: D-54xxx

Auto: Croma 194, Stilo 192

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 14. Dezember 2012, 18:14

Lt. meiner Bedienungsanleitung S. 226

" ...
Schmiermittel für Multijet-Motoren:

Schmiermittel auf synthetischer Basis SAE-Klasse 5W-40 Übertrifft die Spezifikationen FIAT 9.55535-M2

SELENIA WR

Bei der Verwendung von nicht originalen SAE 5W-40-Produkten werden Schmiermittel mit Mindestleistungen ... ACEA B4 für Dieselmotoren akzeptiert. In diesem Fall werden nicht die Höchstleistungen des Motors garantiert.

..."

Mehr zu FIAT Ölnormen in meinem Beitrag hier
http://carsfromitaly.info/thread.php?thr…ilightuser=5339


@DocSnyderde: Wenn du durch eine blinkende Öldruckkontrollleuchte und die Meldung: "Motoröl wechseln" zum Ölwechsel aufgefordert worden bist, dann wurde entweder vergessen die entsprechende Kontrollleuchte zurückzusetzen, oder die Einsatzbedingungen waren wirklich so, dass ein Ölwechsel nötig ist. Ich wechsele einmal im Jahr (ca. 25000 km/Jahr) und hatte die Meldung noch nie.

Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »italofan« (14. Dezember 2012, 19:00)


italofan

Tripel-As

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 05.11.2007

Wohnort: D-54xxx

Auto: Croma 194, Stilo 192

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 14. Dezember 2012, 19:07

Zitat

Original von italofan
Lt. meiner Bedienungsanleitung S. 226

" ...
Schmiermittel für Multijet-Motoren:

Schmiermittel auf synthetischer Basis SAE-Klasse 5W-40 Übertrifft die Spezifikationen FIAT 9.55535-M2

SELENIA WR

Bei der Verwendung von nicht originalen SAE 5W-40-Produkten werden Schmiermittel mit Mindestleistungen ... ACEA B4 für Dieselmotoren akzeptiert. In diesem Fall werden nicht die Höchstleistungen des Motors garantiert.

..."

Mehr zu FIAT Ölnormen in meinem Beitrag hier
http://carsfromitaly.info/thread.php?thr…ilightuser=5339

Es muss mit unbedingt SELENIA sein, schaut z.B. mal bei Mobil-1 rein; einfach Auto Hersteller und Typ eingeben und dann wird das geeignete Öl vorgeschlagen.
http://www.mobiloil.de/Germany-German-LC…_which-oil.aspx

@DocSnyderde: Wenn du durch eine blinkende Öldruckkontrollleuchte und die Meldung: "Motoröl wechseln" zum Ölwechsel aufgefordert worden bist, dann wurde entweder vergessen die entsprechende Kontrollleuchte zurückzusetzen, oder die Einsatzbedingungen waren wirklich so, dass ein Ölwechsel nötig ist. Ich wechsele einmal im Jahr (ca. 25000 km/Jahr) und hatte die Meldung noch nie.

Christian

STILO_83

Doppel-As

Beiträge: 133

Registrierungsdatum: 04.10.2010

Auto: Fiat Stilo MW; Tipo 2.0 16V Turbo

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 14. Dezember 2012, 19:17

Du musst den Ölwechsel im Motorsteuergerät bekannt geben!
Die Rückstellung in der Instrumententafel macht man zusätzlich!!

Wenn man den Ölwechsel im Motorsteuergerät nicht bekannt gibt, beginnt nach einer Zeit die Öldruckkontrolle zu blinken und es wird in der Armatur "Ölwechsel fällig" angezeigt!

Sollte ein Fachbetrieb bei jedem Ölwechsel durchführen!
Leistung ist, wenn ich am Morgen vor dem Auto stehe und Angst habe einzusteigen!

Anzugpunk

Foren Gott

Beiträge: 2 909

Registrierungsdatum: 15.06.2009

Auto: АвтоВАЗ

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 14. Dezember 2012, 19:21

Beim 1.3er kommt die Meldung ca alle 20tkm egal ob langstrecke oder kurzstrecke.

Hab ich aber auch schonmal 10tkm ignoriert und einfach 10W40 aufgeschüttet, DPF hin oder her... der iss da net so empfindlich.
Weltrezession: Schon seit 2007 mittendrin statt nur dabei!

DocSnyderde

Jungspund

  • »DocSnyderde« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registrierungsdatum: 21.05.2011

Auto: Fiat Croma 1.9 JTD 16V

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 14. Dezember 2012, 19:23

Hallo Italofan,

Zitat


Das wird wohl kaum funktionieren, die schalten normal alle ab sobald der Motor läuft.


Also meine Standheizung funktioniert auch, wenn der Motor läuft. Die Temperaturanzeige schnellt förmlich nach oben.
Standheizung ist eine Webasto mit Funkfernbedienung.

Grüße,
DocSnyderde