Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119043 Posts

 »  5524 Threads / 74347 Posts

 »  5198 Threads / 84341 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Josh

Routinier

  • »Josh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 27.07.2009

Wohnort: Burgebrach - Bamberg

Auto: QP 16V Turbo Plus - Delta Oro MultiAir - Giulietta Turismo MultiAir

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 28. Dezember 2013, 20:23

Giulietta MultiAir beerbt im Frühjahr unsere Mary ...

Ciao Amici,

der Tag wird als grausam in die Geschichte eingehen, ein Tag, den ich nie erleben wollte. Ich habe viele Autos in meinem Leben gefahren. Die Mary war und ist in ihrer Gesamtqualität das beste jemals gefahrene.

Ja, sie hat bald 15 (immer noch) völlig klaglose Jahre auf dem Buckel, rennt besser denn je, verbraucht immer noch 5,5 Liter auf 100 km, ist an Treue und technischer Fitness top drauf. Dennoch will meine bessere Hälfte nicht mehr weiter investieren, was aber notwendig wäre, um unsere alte Dame weiter klaglos am Laufen zu halten (z. B. Zahnriemen im November, neue Reifen im Frühjahr, TÜV im April). Alles leistbar, alles überschaubar, aber doch mit Geld verbunden, das bei der Neuanschaffung fehlt.

Und jetzt wird noch vor Jahreswechsel eine Giulietta geordert, die dann rund um die 16. KW bei uns aufschlagen wird. In diesem Zeitraum soll unsere Mary einen möglichst liebevollen Nachbesitzer finden, der sie zu schätzen weiß, keine Investitionsruine will und es sich auf den todschicken Alcantara-Möbeln bequem macht. Hoffentlich aus diesem oder dem Marea-Forum ... :-)

Also wird "Julchen" uns bald beglücken, mit dem 170 PS MultiAir unser Viertel-Jahrhundert "Trecker-Fahren" beenden, denn objektiv ist der Diesel seit Euro-4 unrentabel und ohne realistische Daseinsberechtigung. "Julchen" wird obligatorisch "Rosso Alfa" spendiert bekommen, automatisch klimatisieren, navigieren und schwarzes Leder mit roten Nähten bekommen. Bin das von der Mary so gewöhnt ... ;-). Ich selber hätte einen zweiten Delta schöner gefunden, aber zwei gleiche Autos, die sich nur durch die Farbe unterscheiden? Wollte Schneckerl nicht und hat mich überzeugt. Viellecht lag's auch an den 30 Mehr-PS von "Julchen" ... ;-) :rolleyes:

Weitere Details folgen ...

Saluti dalla Franconia

Josh
QP 16 VT-Delta MA-Giulietta MA-TESLA Model 3 2018

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Josh« (28. Dezember 2013, 21:19)


fiat5cento

Haut scho hi, oda?

Beiträge: 3 940

Registrierungsdatum: 15.01.2004

Wohnort: Eichstätt

Auto: 188 1.8 16V, 170 1.2 8V, 183 1.8 16V

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 28. Dezember 2013, 20:32

Das ist natürlich schade, wenn man ein "dankbares" Auto abgeben muss.

Aber Glückwunsch zum Alfa :)
It's a pretty good night for a drive - so dry up those eyes, dry up those eyes!

3

Sonntag, 29. Dezember 2013, 07:32

Das ist natürlich schade, wenn man ein "dankbares" Auto abgeben muss.
Dafür bekommt er jetzt endlich ein SCHÖNES Auto :D

Glückwunsch dazu , Josh !

mbpbj87

Haudegen

Beiträge: 643

Registrierungsdatum: 21.10.2010

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 29. Dezember 2013, 10:08

Ich würd da fast sagen: Weib: Halt die Bappen: Der Wagen wird behalten!
Das meine ich wirklich so. Begründen würde ich das mit der Zuverlässigkeit und den nunmehr relativ günstigen Ersatzteilpreisen.
Natürlich ist es schön, eine neue Kiste zu haben. Nur: Was hilft die schönste Technik, der glänzenste Lack, die beste Büffelherde im Innenraum und dergleichen, wenn die Kiste irgendwo auf der Autobahn wegen eines Sensorfehlers stehen bleibt und du keine Chance hast, mit dem Diagnosetester, den man bei neuen Autos m.E. gratis dazu bekommen sollte!, die Steuergeräte zur Mitarbeit zu überzeugen, da der zuständige Fehlerspeicher eben nicht nach OBD II Zugriffsprotokolle ausgelesen werden kann?
Und wenn ich die Mary als unverbasteltes Fahrzeug in die Scheune stellen würde. Das wäre mir als Notnagel weitaus lieber, als jetzt für das 15 Jahre alte Auto irgendwo um die 500 Euro zu bekommen, da die Lebenszeit, die so ein Auto leben soll, schon um 5 Jahre überschritten ist.

Josh

Routinier

  • »Josh« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Registrierungsdatum: 27.07.2009

Wohnort: Burgebrach - Bamberg

Auto: QP 16V Turbo Plus - Delta Oro MultiAir - Giulietta Turismo MultiAir

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 29. Dezember 2013, 13:35



Natürlich ist es schön, eine neue Kiste zu haben. Nur: Was hilft die schönste Technik, der glänzenste Lack, die beste Büffelherde im Innenraum und dergleichen, wenn die Kiste irgendwo auf der Autobahn wegen eines Sensorfehlers stehen bleibt?






Dafür haben wir ja dann eine Mobilitätsgarantie ... *rofl*

Und ich kann Mary nicht aufheben. Irgendwann bräuchte ich eine Halle nur für die Kisten. Es ist entschieden und einen Tod muss man sterben ... ;(

Saluti dalla Franconia

Josh
QP 16 VT-Delta MA-Giulietta MA-TESLA Model 3 2018

CromaTD

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 581

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 29. Dezember 2013, 13:46

Tja Josh, du weißt, ich lass nix über die Mary kommen ... und ich hab auch in meine viel Zeit und Geld gesteckt ... aber ich versteh dich voll und ganz.
Meine Mary steht mit demontierter Hinterachse ... seit 3 Monaten. Und ich komm nicht dazu, sie wieder flott zu machen. Pickerl läuft jetzt endgültig aus und ich weiß nicht, was tun. Aber der Stilo (was ich nie für möglich gehalten hätte) läuft der Dicken in allen Belangen den Rang ab ...

Und ein Neuwagen wird sie nicht mehr, egal wie viel du rein butterst ...

Ich wünsch euch viel Erfolg beim Verkauf der Dicken ... wenn sie keine DE Papiere hätte, würd ich mir die glatt holen :D ...

Und noch mehr Freud wünsch ich euch mit der Jule ... ein fesches und standesgemäß motorisiertes Kunstwerk von AR ... wird ev. nach dem Ende meines Crosswagons auch auf der Liste der möglichen Nachfolger stehen (zumal Fiat nichts wirklich anziehendes im Sortiment hat) ... mal sehen.

Freu mich auf erste Bilder und Berichte!

Gruß
Klemens