Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7935 Threads / 119018 Posts

 »  5522 Threads / 74335 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5000 Threads / 59758 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

CromaTD

Lebende Foren Legende

  • »CromaTD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

41

Freitag, 18. April 2014, 08:50

Es sitzt kein Magnet am Nockenwellenrad sondern nur eine Ausbuchtung (ein "Metallblock") der dann das Magnetfeld induziert ... und wie soll der bitte verrutschen? Der ist ins Rad gegossen. Und das hatt ich voriges WE erst ab ... das ist top in Ordnung.

Klar, dass ich meine Fehlersuche darauf konzentriert hab, aber mehr, als einen sicher funktionierenden Hallgeber zu nehmen, die Leitungen direkt bis zum STG durchzumessen und das NW Rad zu kontrollieren kann ich an der Front nicht machen, oder?

A.wim

Mitglied

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11.02.2012

Wohnort: Austria

Auto: Lancia Kappa

  • Private Nachricht senden

42

Freitag, 18. April 2014, 16:33

Kommt drauf an was du unter Front verstehst... :D

Ich nehme ja mal an beim Reset (im Kopf) drücken hast du zuerst alle Sicherungen überprüft, da gibt's ja beim Thesis genug...

Ich würde vielleicht mal nach den Kabeln zum Zündschloss schauen, nicht dass ein Wackelkontakt die Wegfahrsperre oder den Crashsensor alarmiert... War bei mir so mit dem Kappa, nur komisch ist, dass dann Diesel kommt, aber hast du gemessen ob es auch genug ist zum Starten???

Glühkerzen habt ihr ja schon geprüft, aber auch den Stromfluss der sie befeuert???

Ich lass euch mal weiter von vorne weg spinnen...

Hoffe du bekommst den Dicken in Gang! Hätte ja auch gern wieder einen Thesis Diesel...

mikele

Tripel-As

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

43

Dienstag, 22. April 2014, 21:11

springt nicht

hallo

ich vergass zu erwähnen, dass unsere diven sehr empfindlich mit der batteriespannung sind.
ich setze vorraus, dass du mit einer vollgeladenen 100ah arbeitest. wenn nicht, liegt dort der fehler.

just
mikele

CromaTD

Lebende Foren Legende

  • »CromaTD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 24. April 2014, 08:10

Die Batterie ist voll und hat 120 Ah ... ist kein Jahr alt.

Aber wie schon zu Anfang geschrieben: der Thesis lief ja ... :whistling:

A.wim

Mitglied

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11.02.2012

Wohnort: Austria

Auto: Lancia Kappa

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 28. April 2014, 18:29

Du gibst den Dicken her???
Hat's dir die Laune verhagelt?


Lg.

mikele

Tripel-As

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 17. Mai 2014, 11:42

springt nicht an

hallo

was ist aus deinem projekt geworden. fehler gefunden ?

just
mikele

CromaTD

Lebende Foren Legende

  • »CromaTD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

47

Dienstag, 20. Mai 2014, 12:40

Bei mir wars jetzt beruflich etwas stressig ... drum is genau NULL weiter gegangen (und deshalb ist der Dicke auch als Teileträger zum Verkauf angeboten) ... aber dieses WE ist wieder Zeit, da werd ich nochmal von vorn anfangen ... wär doch gelacht!

A.wim

Mitglied

Beiträge: 47

Registrierungsdatum: 11.02.2012

Wohnort: Austria

Auto: Lancia Kappa

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 20. Mai 2014, 19:47

Ja ich habe es gesehen!

Ich bin dieses Wochenende in Tulln auf dem Oldie Markt. Mal sehen was man dort so findet...

Wünsche dir viel Spass beim suchen!

mikele

Tripel-As

Beiträge: 192

Registrierungsdatum: 09.10.2013

Wohnort: münchen

Auto: punto 55 bj 98 etc

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 20. Mai 2014, 21:44

will nicht

hallo

nimm den kopf runter ,dann hast du klarheit.
klingt nicht gut, wird aber wohl die beste lösung sein.

just
mikele

CromaTD

Lebende Foren Legende

  • »CromaTD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

50

Mittwoch, 21. Mai 2014, 07:56

hallo

nimm den kopf runter ,dann hast du klarheit.
klingt nicht gut, wird aber wohl die beste lösung sein.

just
mikele
Genau das werd ich auch machen ... nützt ja alles nix

CromaTD

Lebende Foren Legende

  • »CromaTD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 572

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

51

Montag, 23. Juni 2014, 08:18

Des Rätsels Lösung darf ich noch nachreichen: Die Auslassnocke hatte sich doch verdreht (Gott allein weiß wie) ... hat jedenfalls nicht gestimmt. Hab ich bei abgenommenem Ventildeckel dann gesehen und behoben - jetzt läuft der Dicke wieder (bis auf meine Panne letzte Woche ca. 750 km von der Heimat eintfernt :bash: ) ... aber man ist ja leidensfähig.

Mittlerweile hab ich fast 4000 km mit dem Thesis runter gerissen ... einfach genial!

DANKE an alle die geholfen haben
Gruß
Klemens

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen