Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7929 Threads / 119001 Posts

 »  5518 Threads / 74324 Posts

 »  5198 Threads / 84318 Posts

 »  4997 Threads / 59747 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Joachim

Routinier

  • »Joachim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 27.02.2005

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 27. September 2015, 17:26

punto 1.2 ruckelt

Hallo zusammen,

mein zuverlaessiger 60PS Punto macht mir gerade ein wenig Sorgen.
Beim beschleunigen aus sehr tiefen Drehzahlen ruckelt er gelegentlich.
Das hat vor ein paar Monaten angefangen.
Erst gelegentlich. Jetzt aber doch oefter.
Das macht mich etwas nervoes ;)
Wenn ich z.B. im 4ten aus einer Ortschaft raus komme (2000 1/min) und Gas gebe passiert es.
Fuehlt sich an wie Aussetzer. (Noch) nicht schlimm, aber es wird IMO mehr.
Gewechselt hatte ich letztlich mal den OT Sensor.
Irgendwann auch mal den Leerlaufsteller (das Problem damals hat sich letztlich aber doch als Undichtigkeit am Ansaugflansch raus gestellt)
Was ich jetzt als naechstes machen wollte waeren die Kerzen.

Kennt vielleicht jmd das Problem?
Oder besser die Loesung dazu ;)

Gruesse Joachim

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 30.04.2014

Wohnort: Albstadt

Auto: Lancia Y 1.2 8V 60 PS

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 27. September 2015, 21:14

Das hört sich stark nach Zündkabeln oder Zündspulen an. Da ist wohl etwas im Argen und das sorgt für Zündaussetzer.
Könnte aber auch wie du schon vermutest an den Zündkerzen liegen (wobei ich das für am wenigsten Wahrscheinlich halte).

Die ZKD ist in Ordnung? Er verbraucht kein Wasser? Es ist kein Wasser im Öl? Das Wasser riecht nicht nach Abgas?
Ich hatte bei meinem Y nämlich genau deine Symptome als bei mir die ZKD durch war (beim selben Motor). Aber man will ja nicht gleich vom Schlimmsten ausgehen.
Schau erst mal nach allem rund um die Zündung :)

Grüße
Seit 09.11.2013: Lancia Y 840 1.2 8V 60 PS, 66.000 km; Ez 09/2000

Da Core

Tripel-As

Beiträge: 213

Registrierungsdatum: 09.04.2014

Wohnort: Brandenburg

Auto: Punto 188 80PS

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 27. September 2015, 22:35

in der regel erst mal kerzen, kabel und spulen wechseln. das sind die standart symptome und besonders in unteren drehzahlen. sollte man auch nicht zu lange warten, denn wenn kabel beschädigt sind, kann sich das bis zum steuergerät durch arbeiten.

Beiträge: 798

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 28. September 2015, 11:17

Wie viele KM? Besonders nach dem Kaltstart? Wenn ja und ca 160000km könnte auch die Abgassonde defekt sein. Da geht die Heizung in der Sonde langsam kaputt und dann wird ein falsches Gemisch erzeugt. Kannst die Heizwendel in der Sonde mal messen, sie sollte ca 4 Ohm Widerstand haben(kalt) bei meiner waren es am Ende 8 Ohm und dadurch die Heizung zu schwach. Ich hatte dieses Ruckeln immer exact eine Minute nach dem Kaltstart und nach längerer Fahrt im Schub oder extremen Teillastbereich.

fiat5cento

Haut scho hi, oda?

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 15.01.2004

Wohnort: Eichstätt

Auto: 188 1.8 16V, 170 1.2 8V, 183 1.8 16V

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 28. September 2015, 16:25

It's a pretty good night for a drive - so dry up those eyes, dry up those eyes!

Joachim

Routinier

  • »Joachim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 27.02.2005

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 28. September 2015, 18:25

oh es gibt tatsaechlich noch ein paar Punto Fahrer ;)

Die Zuendung werde ich dann mal als erstes durchsehen.
Kopfdichtung, hoffentlich nicht. Ausserdem, warum solte aneinem guten, alten Punto nach erst 220 000km schon die Kopfdichtung kaputt gehen ;)

Das mit der Sonde hoert sich gut an. Diesen leichten Ruckler nach wenigen km Fahrt habe ich schon ewig.
Der Zeitpunkt variiert etwas mit der Aussentemperatur.
Das Problem mit einer defekten Sondenheizung hatte ich auch schon mal mit dem 188er in unserer Familie.
Wobei... ich glaube die Sonde an meinem 176er hat gar keine Heizung.
Die hat IMO nur 2 Draehte. Muss ich mal nachsehen....

So, da habe ich ja schonmal was zum basteln.
Ich melde mich wenn ich den Fehler gefunden habe, oder weitere Hilfe brauche ;)

Gruesse Joachim


PS *alter* Punto sprich 176er. Steuergeraet IAW 16F
Die Sonde hat tatsaechlich eine Heizung und 4 Anschlussdraehte :pfeif:
Nach den Kerzen sollte das das naechst teurere Bauteil sein. Also auf die Liste

fiat5cento

Haut scho hi, oda?

Beiträge: 3 915

Registrierungsdatum: 15.01.2004

Wohnort: Eichstätt

Auto: 188 1.8 16V, 170 1.2 8V, 183 1.8 16V

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 28. September 2015, 19:27


PS *alter* Punto sprich 176er. Steuergeraet IAW 16F


oops, achso. ich war irgendwie beim 188er.
It's a pretty good night for a drive - so dry up those eyes, dry up those eyes!

Joachim

Routinier

  • »Joachim« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 381

Registrierungsdatum: 27.02.2005

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 11. Oktober 2015, 19:52

so... meine neue Lambdasonde war jetzt eine Woche in diversen Autos und Lagern des Paketdienstes unterwegs, hat es aber am Freitag doch noch zu mir geschafft.
Gestern eingebaut. Zuendkerzen hab ich auch mal gewechselt.
Heute die ersten 80km.... so wie es aussieht bin ich die Ruckelei los geworden.
Vielen Dank fuer den Hinweis mit der Sonde.

Kann/darf man hier verraten wo die Sonde her ist?
Ich kaufe die immer bei Unifit.
War in einem Fall von Bosch (wie auch das Original)
Preis war rund 40Euro.
Dafuer ist die Sonde aber nicht einbaufertig.
Sie hat nur ein kurzes Kabel und wird dann mit 4 Presshuelsen am originalen Kabel befestigt.
Schrumpfschlauch ist auch dabei.
Einbaufertig wird es erheblich teuerer.
Vielleicht mal interessant fuer jmd mit aehnlichen Problemen.
Eine neue Sonde von Fiat wuerde vermutlich den Zeitwert der meisten 176er Puntos uebersteigen ;)

Gruesse Joachim

Ähnliche Themen