Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7937 Threads / 119023 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84333 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

KatzeV12

Foren As

  • »KatzeV12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 03.12.2015

Wohnort: Lieth

Auto: Y 1.2 840A Bj. 96

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 7. August 2016, 16:04

Lambdasonde Y 840a 1.2 l 8V 44 KW Bj. 96

Hallo Foristi,

bei meinem Y ist demnächst eine neue Lambdasonde fällig. Verbaut ist eine BOSCH Sonde (258 003 770). Der Markt bietet ja einige Alternativen an. Auch preislich. Welche Lambdasonde wäre denn noch empfehlenswert? Der Motorcode lautet 840A3.000

LG

Andreas

lancia2001

Doppel-As

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 17.11.2013

Wohnort: Leutershausen

Auto: Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 3,Lancia Y 1,2 840A 16v Euro 2 Rosso, Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2 Wandler Automatik und Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 21. August 2016, 18:59

moin moin wieviele brauchst du? hab genug da! mich wundert nur das du sagst demnächst fällt? die kann entweder ganz hin sein oder geht! ich personlich habe noch nie eine gewechselt! und habe 5 Y :D

KatzeV12

Foren As

  • »KatzeV12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 03.12.2015

Wohnort: Lieth

Auto: Y 1.2 840A Bj. 96

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 21. August 2016, 20:50

Demnächst bezieht sich auf die Kilometerleistung. Ich habe bald die 160.000 Km voll und orientiere mich an den empfohlenen Wechselintervallen. Was willst Du denn für eine
BOSCH 258 003 770 Sonde haben? Sind die neu oder gebraucht?

LG

Andreas

lancia2001

Doppel-As

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 17.11.2013

Wohnort: Leutershausen

Auto: Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 3,Lancia Y 1,2 840A 16v Euro 2 Rosso, Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2 Wandler Automatik und Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. August 2016, 17:28

nach der KM Leistung ist mir nichts bekannt! ich habe auf meinen schwarzen nun 206tkm und habe zwei lamda und noch nie probleme! wenn diese nicht als defekt angezeigt wird wechselt man diese auch nicht!

KatzeV12

Foren As

  • »KatzeV12« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 92

Registrierungsdatum: 03.12.2015

Wohnort: Lieth

Auto: Y 1.2 840A Bj. 96

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. August 2016, 20:06


Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 24. August 2016, 07:07

160000Km ist RICHTIG. So schreibt Bosch es selber und bei mir ging es ab 150000Km bergab mit der Sonde. Besonders nach Kaltstart gab es Magerruckeln was nach Sondenwechsel schlagartig verschwunden war. Messungen ergaben dann im Nachhinein dass die Sondenheizung nur noch ca 45% Heizleistung hatte.

rAcHe kLoS

Tripel-As

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 08.05.2007

Wohnort: Fulda

Auto: Fiat Uno 1.3 Turbo | Fiat Panda 169 4x4 | Alfa 145 1.9 JTD | Alfa 147 1.6 TS

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 24. August 2016, 11:40

Generell ist die Lambdasonde ein Verschleißteil, diese altert langsam
und bei der Nernstsonde (Sprungsonde) verändert sich der Sprungpunkt.
Die Sonde ist nun mal den Abgasen ausgesetzt, Partikel setzen sich
innerhalb der Sonde ab. Das kann man auch nicht sofort erkennen, bei
Fahrzeugen mit einer Sonde (also ohne Monitorsonde) und ohne LMM ist es fast ein Ding der Unmöglichkeit dass die Motorelektronik etwas davon mit bekommt.

lancia2001

Doppel-As

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 17.11.2013

Wohnort: Leutershausen

Auto: Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 3,Lancia Y 1,2 840A 16v Euro 2 Rosso, Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2 Wandler Automatik und Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 24. August 2016, 17:36

Kaltstart? und Sonde? das ist mir neu :D der motor läuft im kaltstart IMMER ohne sonde! er läuft immer mit notwerten! das erkennst du daran indem du die lamda einfach absteckst wenn der motor kalt ist es passiert: GAR NICHTS! beim VFL (vorfacelift) geht normalerweise die einspritzlampe an wenn etwas nicht passt! diese löscht sich wieder von selbst wenn alles in ordnung ist! der VFL hat auch nur EINE lamda! die sitzt kurz vor dem flexrohr! dem Fire motor ist die lamda so und so egal! er läuft genau so ohne wie mit! siehe bei mir ich habe beide abgesteckt und es passiert nichts! genau wie bei mir den nockenwellen sensor (nur facelift) wenn ich diese abstecke passiert GAR NICHTS! alles wie vorher! also vergiss das mit der lamda :D meistens bekommst diese nicht mal raus und kannst das ganze hosenrohr neu machen kostet aber nicht die welt im zubehör! wenn du fragen zum Y hast ich bin eig. der freak in sachen Y ;)

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 25. August 2016, 15:46

@Lancia
RICHTIG, das Ruckeln trat auch immer erst genau nach 1 Minute Fahrt auf, dummerweise genau dann wenn ich ich aus der Seitenstrasse auf die Hauptstrasse biegen musste. :ugly:
Und klar ohne Sonde geht er auf Notwerte und läuft, wenn aber eine Sonde falsche Werte liefert, welche aber noch im Ramen des Möglichen liegen, kann das erhebliche Ruckler zur Folge haben. Deine Theorie geht hier definitiv nicht auf!

lancia2001

Doppel-As

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 17.11.2013

Wohnort: Leutershausen

Auto: Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 3,Lancia Y 1,2 840A 16v Euro 2 Rosso, Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2 Wandler Automatik und Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 27. August 2016, 11:45

nach einer minute? ist der wagen noch auf notwerte und hat die lamda sicherlich nicht zugeschalten!

rAcHe kLoS

Tripel-As

Beiträge: 182

Registrierungsdatum: 08.05.2007

Wohnort: Fulda

Auto: Fiat Uno 1.3 Turbo | Fiat Panda 169 4x4 | Alfa 145 1.9 JTD | Alfa 147 1.6 TS

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 28. August 2016, 11:47

Die Lambdasonde wird ab Euro 3 ca. eine Minute ausgeblendet, zudem auch generell keine Notwerte verwendet werden, sondern ganz normale Stützwerte im Kennfeld ohne Lambdaregelung. Notlauf und abgeschaltete Regelung sind zwei total unterschiedliche Zustände, die beheizten Sonden werden auch genau aus dem Grund geheizt, damit diese sehr schnell nach Motorstart genutzt werden können. Bleiben die Werte der Lambda weg, wird halt einfach auf das im Kennfeld hinterlegte Einspritzmenge ohne Regelung zurück gegriffen. Klar da kann der Motor genau so laufen wie vorher, schließlich sind die Werte im Kennfeld schon recht gut an Lambda 1 im Leerlauf - Teillast angenähert.

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 29. August 2016, 16:40

@ Racheklos
Sag ich doch, aber der Herr Lancia weiß hier alles besser!

lancia2001

Doppel-As

Beiträge: 123

Registrierungsdatum: 17.11.2013

Wohnort: Leutershausen

Auto: Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 3,Lancia Y 1,2 840A 16v Euro 2 Rosso, Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2 Wandler Automatik und Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 31. August 2016, 23:21

Herr Lancia besitzt auch genügend Y ;) und hat schon einiges deaktivieren lassen was lamda angeht und genug getestet... rückrüstung von euro 3 auf euro 2 kommt die nächsten wochen auch noch ;)

mbpbj87

Haudegen

Beiträge: 639

Registrierungsdatum: 21.10.2010

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. September 2016, 07:27

Mal ne dämliche Frage: Ruckeln kann doch auf vom Temperatursensor kommen. Der kann doch auch fehlerhaft sein. Ist der schon nachgeschaut? Will sagen: Bevor man sich hier streitet, wer nun recht hat, könnte man doch auch auf andere mögliche Fehler prüfen, und diese ausschließen, nicht wahr? Wir wollen uns schließlich gegenseitig helfen und nicht beschimpfen, oder?

Radialeracer

Routinier

Beiträge: 399

Registrierungsdatum: 11.08.2008

Wohnort: 12347 Berlin

Auto: 2x Panda 141A (MPI) Bj. 2002 sowie 07.2003

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 3. September 2016, 12:45

@ mbpbj87
Hallo, alles richtig ! Sehr wichtig sind der OT Geber und der Wassertemperaturfühler ( Bauteil mit veränderlichem Innenwiderstand . Der
ohmsche Momentwert wird dem Steuergerät zugeführt ). Ist der Wert fehlerhaft ,z.B., meldet dem Steuergerät 35 Grad Minus bei einer
tatsächlichen Außentemperatur von 20 Grad Plus , springt der Motor nicht mehr an !! In diesem Fall Stecker vom Wassertemperaturgeber
abziehen und der Motor springt sofort an . Hatte dieses Problem bei meinem 2003er Panda 141A Gruß INGO

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 25.01.2010

Wohnort: Sachsen

Auto: Ulysse 179 2,0+188b 80PS+188b 95PS

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 5. September 2016, 14:00

@Lancia
Und ich hatte nur einen 1,2 8V mit Euro 3, aber genau den beschriebnen Fehler den ich durch fachgerechte Fehlersuche und nicht durch wildes Teiletauschen auf Anhieb eindeutig beheben konnte. Wenn ich hier solche Tipps abgebe, dann nur weil ich mir sehr sicher bin den richtigen Ratschlag zu geben. Wenn ich etwas nicht leiden kann dann ist es ganz sicher wildes Tauschen aller möglichen Teile ohne Erfolgsgarantie. Damit ist hier niemandem geholfen, soetwas machen leider viel zu oft die Werkstätten. :sad: