Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7929 Threads / 119001 Posts

 »  5518 Threads / 74324 Posts

 »  5197 Threads / 84316 Posts

 »  4996 Threads / 59742 Posts

 »  3485 Threads / 42207 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Puntoblue

Doppel-As

  • »Puntoblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26.09.2004

Wohnort: Italien

Auto: Punto 90 ELX, Lancia Kappa 3.0l SW, BMW 320ci Cabrio, Fiat 500 Giardinera, Autobianchi Bianchina Panoramica, BMW E12 Alpina 3.5l

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. August 2016, 23:41

hämmerndes Abroll / Vibrations- Geräusch von Vorderachse

Geräusch Vorderachse


Ich hab seit einiger Zeit ein hämmerndes gleichbleibendes Geräusch von der Vorderachse, ist geschwindigkeitsabhänbgig lauter werden, es gibt auch eine leichte Vibration, aber kaum spürbar im Auto, aber Lenkrad ist gerade und ruhig. Kommt eher von rechter Seite.


Ich hab als erstes neue Reifen vorne draufgemacht, weil die was einseitg abgefahren waren. Hat nichts geändert. Geräusch blieb da. Dann habe ich probeweise zwei andere Räder draufgemacht, das Reserverad sowie einen nagelneuen Reifen auf meinen früheren LM-Felgen. Geräusch blieb. Kann als mit hoher Wahrscheinlikchkeit die Räder als Verursacher ausschliessen.

Radlager / Räder rütteln sieht Ok aus......, obwohl ich die Radlager in Verdacht habe. Gelenkwellen wäre auch eine Option, aber scheinen nur normales Spiel zu haben, auch knackt nix beim einschlagen / anfahren etc.

Geräusch bleibt gleich, egal ob ich ein oder auskuppele, lediglich, wenn ich ganz kurz und wenig das Lenkrad nach rechts "verreisse" wird das Geräusch für einen Bruchteil einer Sekunde leiser... was evtl. doch für Radlager sprechen würde, weil die Lastverteilung sich verändert ????
Meine bisherigen Radlager-Schäden klangen aber anders irgendwie.... das Geräusch kommt gefühlsmässig auch mehr mittig als von rechts

in obigem Link zu Youtube kann man das Geräusch hören während einer Tunnelfahrt .

Falls einer ähnliche Erfahrungen / Probleme hatte, bin dankfür für jeden Hinweis, bevor ich auf Verdacht anfange Teile zu tauschen
:drive:

lancia2001

Doppel-As

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 17.11.2013

Wohnort: Leutershausen

Auto: Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 3,Lancia Y 1,2 840A 16v Euro 2 Rosso, Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2 Wandler Automatik und Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. August 2016, 17:41

moin moin! mein verdacht ist ganz klar rad lager! innen abgefahren und das geräusch! antriebswellen oder ankerblech könnte man ausschließen dies hört sich anders an! mach die radlager neu und dann ist alles gut! was hast du an KM drauf?

LG manni

Puntoblue

Doppel-As

  • »Puntoblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26.09.2004

Wohnort: Italien

Auto: Punto 90 ELX, Lancia Kappa 3.0l SW, BMW 320ci Cabrio, Fiat 500 Giardinera, Autobianchi Bianchina Panoramica, BMW E12 Alpina 3.5l

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. August 2016, 13:44

Danke Manni, ich hab jetzt um die 230.000km drauf, aber die Radlager sind natürlich schon mal - vor längerem - von mir getauscht worden (lassen) ... Aber danke für den Hinweis, den gleichen Verdacht hatte ich auch schon, nachdem ich inzwischen das Auto mal auf meine Auffahrrampen buggsiert habe gestern. Antriebswellen alle fest, kein spürbares Spiel in irgendeiner Richtung.
:drive:

lancia2001

Doppel-As

Beiträge: 120

Registrierungsdatum: 17.11.2013

Wohnort: Leutershausen

Auto: Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 3,Lancia Y 1,2 840A 16v Euro 2 Rosso, Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2 Wandler Automatik und Lancia Y 1,2 840A 8v Euro 2

  • Private Nachricht senden

4

Samstag, 27. August 2016, 17:40

rad lager hab ich heute noch die ersten drinne ;) hab mitlerweile 207tkm drauf und keinerlei probleme :) ich sag auf jeden fall radlager anders kanns ned sein weil reifen hast ja auch andere versucht

Puntoblue

Doppel-As

  • »Puntoblue« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 136

Registrierungsdatum: 26.09.2004

Wohnort: Italien

Auto: Punto 90 ELX, Lancia Kappa 3.0l SW, BMW 320ci Cabrio, Fiat 500 Giardinera, Autobianchi Bianchina Panoramica, BMW E12 Alpina 3.5l

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 9. Dezember 2016, 00:38

Vordere Radlager gewechselt

So, das hat jetzt leider was gedauert mit Rückmeldung....... wegen anderer Baustellen, weswegen der Punto "ruhte" ... aber inzwischen habe ich die vorderen Radlager getauscht und das beschriebene Geräusch ist weg :thumbsup:

Dafür hört man jetzt "in der Stille", das hintere linke Radlager, das wohl demnächst fällig ist. Nächster Job für Januar, denn wie das Schicksal so spielt, eine Sache repariert, :thumbdown: dabei eine andere kaputt gemacht

Dummerweise hat mir mein Mechaniker beim Tausch der Radlager dann allerdings noch einen ABS-Sensor gekillt. Ist das normal, das die Sensoren vorne abgebaut werden müssen zum Radlager wechseln?

Der Sensor hätte so festgefressen drin gesessen... man hat dann wohl auch clevererweise am Kabel gezogen... :bash: :bash:

Also, sicherheitshalber dann beide ABS-Sensoren vorne und hinten beide Radlager tauschen.... Es hört nie auf.
:drive:

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Radlager / Getriebe