Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119043 Posts

 »  5524 Threads / 74347 Posts

 »  5198 Threads / 84341 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Thesis81

Grünschnabel

  • »Thesis81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 05.05.2017

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 14:15

Darf man eine Autobatterie einfach selbst wechseln?

Hallo zusammen,

bei der Kälte ist mir heute morgen zum ersten Mal die Batterie flöten gegangen. Ist nun auch nicht das erste Mal und letzten Winter hatte ich ziemlich mit der Batterie zu kämpfen, das weiß ich noch. Also, um das zu vermeiden, gibt es eine neue dieses Jahr.
Nun meine Frage: Ist es billiger, wenn ich die Batterie bei der Werkstatt einbauen lasse und so weiter, oder kann ich die selbst einbauen? Oder selbst kaufen und einbauen lassen? Es handelt sich um Starkstrom UND ich habe diese größeren Aufgaben am Auto noch nie erledigt.
Möchte natürlich auch nicht durch den TÜV rauschen.

Tipps, Tricks und worauf man achten muss, alles gern willkommen.

CromaTD

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 581

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 10. Oktober 2018, 15:03

Ist das jetzt ein Scherz?

Eine Autobatterie läuft mit 12V ... von Starkstrom spricht man ab 360V ... Aber natürlich kann man jeden Sch*** in der Werkstätte machen lassen.

Beim Thesis musst du dazu ja nichtmal die Motorhaube aufmachen :catch: ...
Ist ja super einfach zugänglich.
Abdeckung runter (Rändelschraube) Halterung lösen (13er Mutter unten am "Radhausboden"), Sicherungshalter am Plus-Pol lösen (2 Kreuzschrauben), Polklemmen abschrauben (10er Schlüsselweite - zuerst die Masse, dann den Plus-Pol) ... alte Batterie raus, neue rein (richtig rum, mit den Polen Richtung Kofferraum), Plus-Pol drauf (Sicherungshalter fixieren), Masse rauf, anschrauben, Halter rein, festmachen, Abdeckung drauf ... fährt wieder!


Nimm bitte mindestens eine 100 Ah Batterie ... alles drunter macht dir nur Sorgen :thumb:

SKderu

Grünschnabel

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 02.10.2018

Wohnort: 65329 Hohenstein

Auto: Fiat Punto 188a, 44kW, BJ 2000

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 12. Oktober 2018, 10:31

Ist das jetzt ein Scherz?
... alte Batterie raus, neue rein (richtig rum, mit den Polen Richtung Kofferraum)


Außer, du hast nen Punto :D :ugly: :ugly: :ugly: :ugly:

Da sind die Kabel zu kurz und du musst sie mit den Polen nach rechts reinstellen -.-

fiat5cento

Haut scho hi, oda?

Beiträge: 3 940

Registrierungsdatum: 15.01.2004

Wohnort: Eichstätt

Auto: 188 1.8 16V, 170 1.2 8V, 183 1.8 16V

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 14. Oktober 2018, 15:05

Ist das jetzt ein Scherz?
... alte Batterie raus, neue rein (richtig rum, mit den Polen Richtung Kofferraum)


Außer, du hast nen Punto :D :ugly: :ugly: :ugly: :ugly:

Da sind die Kabel zu kurz und du musst sie mit den Polen nach rechts reinstellen -.-


ja und? Warum sind da dann die Kabel zu kurz?
It's a pretty good night for a drive - so dry up those eyes, dry up those eyes!

SKderu

Grünschnabel

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 02.10.2018

Wohnort: 65329 Hohenstein

Auto: Fiat Punto 188a, 44kW, BJ 2000

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 14. Oktober 2018, 20:04

Weil du bei "Pole Richtung Kofferraum" nicht mehr mit dem "-" an den Pol heran kommst, deshalb.

Gesendet von meinem BLA-L09 mit Tapatalk

CromaTD

Lebende Foren Legende

Beiträge: 1 581

Registrierungsdatum: 17.01.2004

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 16. Oktober 2018, 14:25

Weil du bei "Pole Richtung Kofferraum" nicht mehr mit dem "-" an den Pol heran kommst, deshalb.

Gesendet von meinem BLA-L09 mit Tapatalk
:bash: ... der Thesis hat die Batterie im Kofferraum stehen ... also nicht vorn. Richtung Kofferraum heißt in diesem Fall, dass die Pole nicht zur Seitenwand (Kotflügel) schauen soll, sondern eben Richtung Beifahrerseite - also in Richtung des Kofferraums :ugly:

Der Punto hat die Batterie im Motorraum und wie die rein gehört, ist hier weder gefragt, noch nützlich ?(

TheGoodLife

Grünschnabel

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 03.05.2017

Wohnort: Berlin

Auto: Alfa Romeo

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 30. Oktober 2018, 14:39

Ich glaube auch, dass der TE etwas verwechselt hat. Den Herd zu wechseln ist schwieriger als die Autobatterie zu wechseln. Und durch den TÜV rauschst du ja nur, wenn der Wagen nicht vorher einmal durchgeguckt wurde (was ich prinzipiell vor einem TÜV empfehlen würde.). Also Wechsel - einfach: https://de.wikihow.com/Eine-Autobatterie-wechseln Ich hoffe, du verstehst meine Art Humor und nimmst es mir nicht zu übel. :)
Außerdem empfehlenswert, sich zu überlegen, ob du
VRLA Batterien
AGM Batterien
GEl Batterien
benötigst. Dazu findest du auf https://www.gelbatt.de mehr Infos.
Natürlich wird sich die Werkstatt auch über einen Besuch freuen, vor allem deinen Geldbeutel werden sie in die Mangel nehmen.
Ist allerdings zu deiner Verteidigung nicht unüblich. Ich habe sogar schon Menschen getroffen, die zum Wechsel von Sommerreifen in die Werkstatt gefahren sind. Meiner Ansicht nach auch extrem überflüssig.
Aber von irgendwas müssen die schließlich ja auch leben. Punto hin oder her.

Gute Fahrt! :)

Für alles andere:


Ähnliche Themen