Du bist nicht angemeldet.

Navigation

Noch kein Mitglied?

Um alle Funktionen des Forums nutzen zu können, sollten Sie sich registrieren. Heute noch, bevor ein Anderer schneller ist!

Information

Service

Top Foren

 »  7938 Threads / 119041 Posts

 »  5523 Threads / 74336 Posts

 »  5198 Threads / 84335 Posts

 »  5001 Threads / 59762 Posts

 »  3486 Threads / 42209 Posts

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CarsFromItaly.info. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

L.J.

Jungspund

  • »L.J.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 23.11.2004

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 13. Dezember 2004, 10:23

Dacia Logan

Renault will ein 5000 Euro Auto auf den Markt bringen. Für CH'er würde ein 1.4 / 4 Türer / 75 PS an die 11'000 CHF kosten --> Lohnt sich die Investition?

Wer weiss was über diesen rumänischen Flitzer was? ?(

See ya'

t1me

Tripel-As

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 15.10.2004

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 13. Dezember 2004, 10:32

das ist der wo ich in der ADAC Zeitung glaube gelesen habe soll ein 4 Türer sein, aber verarbeitung billigste vom billigsten. Airbags ABS alles nicht serienmäßig also ich würde die finger von lassen. weil ein auto für das geld das sollen ja um die 7 tsd Euro sein stimmt das?
da lege ich lieber noch was drauf und weis was ich habe.

Punto 188a

Sv 650 S


snAKe47

Haudegen

Beiträge: 633

Registrierungsdatum: 23.11.2003

Wohnort: Kroatien

Auto: Grande Punto T-Jet

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 13. Dezember 2004, 10:35

ich hab ihn mal im fernsehen gesehen! kann man sich sogar anschauen das teil! wie er von der quali ist weis ich ned! das wird die zeit zeigen. aber ich glaube bei 5000,-€ für einen neuwagen kann man ned viel falsch machen. auserdem hat man (zumindest in D) 2 Jahre garantie.

Zitat

Airbags ABS alles nicht serienmäßig...


das bedeutet fahrspaß pur! :D :thumb:

hier ein Bild:


Im Rückspiegel gefürchtet, vom Tankwart verehrt.
Dem Boden am nächsten, sein Fahrwerk begehrt.
Die Kotflügel gezogen, eine Form wie ein Keil.
Alles ein Unikat, jedes Teil.

Ecki

Foren Gott

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 13. Dezember 2004, 10:38

wie wärs mal mit google?!

1. link

2. link

[URL=http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,302300,00.html]3. link[/URL]

Aber eigentlich ist es auch kein Billigauto sondern einfach ne total billige Zusammengesetzte Kiste mit Null Austattung! Wenn man halmwegs das drin haben will was heute Standard ist (Servo, Abs usw) zahlt man für den auch gute 8000€! Und für das Geld bekommt ich schon nen P2 mit Tageszulassung mit gleichwertiger Austattung!

Wegen den 5000€ in D wird er ab ca. 6500€ angeboten da haste aber schon garnix drin die 5000€ abgespeckte version wo man dann mit der Kurbel den anlasser drehen muss wird nur in Rumanien verkauft!

t1me

Tripel-As

Beiträge: 234

Registrierungsdatum: 15.10.2004

Wohnort: Augsburg

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 13. Dezember 2004, 10:43

Zitat



Wegen den 5000€ in D wird er ab ca. 6500€ angeboten da haste aber schon garnix drin die 5000€ abgespeckte version wo man dann mit der Kurbel den anlasser drehen muss wird nur in Rumanien verkauft!


is ja klar weil im winter soll es da auch kalt sein dann wird einem wenigste´ns warm beim auto starten ;)
Punto 188a

Sv 650 S


Chris

Haudegen

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 23.11.2003

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Dezember 2004, 10:44

Die Basis ist der Renault Modus, die Motoren stammen aus dem Clio und schaffen Euro 4 und auch fast alle anderen wichtigen Teile sind schon in irgendeinem Renault verbaut.


Meine Vorredner haben übrigens unrecht, der Logan hat 2 Airbags, ABS und das der Innenraum nicht wie in einem Benz oder Audi aussieht sollte jedem bewusst sein bei diesem Preis. Aber klapprig wird der nicht sein, auch Renault kann Autos bauen.

Ich halte den für eine gute Alternative zum Gebrauchtwagen, für junge Familien reicht der Innenraum und der Kofferraum ist riesig


In der "Geiz ist geil"-Zeit wird dieses Auto seinen Weg gehen, in Deutschland ab 7500€

edit: die Version für 6500€ ist ein Direktimport aus Rumänien, offiziell wird der noch gar nicht hier angeboten

dit die 2.: natürlich kann man jetzt schon einen Logan ohne Airbags und ABS beim Importeur bestellen, aber im dt. Modell ist es serienmäßig

Ecki

Foren Gott

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 13. Dezember 2004, 11:08

@Chris
Dann schau dir den Link doch etwas genau an
http://www.autobild.de/aktuell/neuheiten…artikel_id=7547

Ich sehe nichts von Serienmäßigen ABS oder Beifahrerairbag oder Servo! In der Basisaustattung kann man ja nichtmal die Spiegel von innen verstellen und hat nichtmal nen Umluftschalter *gaga* !

Habs gerade mal durchgerechnet wenn ich die gleiche Austattung kauft wie sie in einem Basispunto Angeboten wird (mal noch Metalic Lack und Radio dazugenommen) kommt ich hier auf 8900€!

Also ich denke das Auto wird in D keine käufer finden da wenn man wirklich einen billigen Kaufpreis bekommt ne Austattung wie im Mittelalter hat! Da lieber nen Jahreswagen der vieleicht schon 10TKM runter hat mit einer viel besseren Austattung und auch verarbeitung!

Chris

Haudegen

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 23.11.2003

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 13. Dezember 2004, 11:32

Zitat

Original von ADAC

Das Fahrzeug ist serienmäßig mit ABS ausgestattet



Zitat

Original von Spiegel

Innenraum: Zwei Airbags sind Standard


Zitat

Original von Ecki
@Chris
Dann schau dir den Link doch etwas genau an
http://www.autobild.de/aktuell/neuheiten…artikel_id=7547



Dein Link zeigt übrigens das rumänische Modell, die Ausstattung soll für West Europa erhöht werden, und da werden 2 Airbags drin sein


Zitat

Original von AutoBild

Weil es das Billigauto aber schon seit September in Rumänien gibt – in einer abgespeckten Version für 5000 Euro –, war es nur eine Frage der Zeit, bis der erste Grau-Import auf dem deutschen Markt auftaucht.



Ecki

Foren Gott

Beiträge: 2 728

Registrierungsdatum: 22.11.2003

Wohnort: Annaberg-Buchholz

Auto: Honda Accord Sport / Subaru Justy GX

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 13. Dezember 2004, 11:42

Gut hast recht :D Aber trotzdem wird kaum jemand das Auto kaufen zumal es solche Billige autos schon in D gibt siehe Lada Kombi den gibts glaube auch schon ab 8000€ mit ner garnicht mal so schlechten Ausstattung trotzdem kauft den kaum einer!

Sash

Hardcore User

Beiträge: 5 342

Registrierungsdatum: 30.05.2004

Auto: Stilo 1,8 Dynamic, Barchetta

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 13. Dezember 2004, 11:46

Den gibst auch schon fertig getuned zu kaufen. Da kam letztens ein Bericht beim Sat1 Automagazin (Ich weiß :D), da sind schon Alus drauf und bisschen tiefer :ugly:

Die Kiste ist ja eigentlich für den osteuropäischen Markt gedacht, deshalb auch die karge Ausstattung, damit die Kiste nicht geklauf wird :ugly:

Chris

Haudegen

Beiträge: 501

Registrierungsdatum: 23.11.2003

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 13. Dezember 2004, 11:47

Lada hat aber Technik von annodazumal und im Logan ist recht aktuelle Renaulttechnik verbaut.

Sicherlich wird er sich mit Gebrauchten messen müssen, aber z.Bsp. dein Beispiel mit dem Gebrauchten Punto, bei Dacia bekomm ich fürs gleiche Geld einen Neuwagen mit mehr Platz


Airbags gibts bei Lada übrigens nicht ;)

pessoa1934

Eroberer

Beiträge: 62

Registrierungsdatum: 07.01.2004

Wohnort: Ba-Wü

Auto: Fiat Croma 1.9 Multijet 16V

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 13. Dezember 2004, 11:48

schaut mal unter:

Billigauto

chrizz

Routinier

Beiträge: 485

Registrierungsdatum: 05.10.2003

Wohnort: Bad Oeynhausen

Auto: Fiat 500

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 13. Dezember 2004, 11:56

Ich würde von dieser Karre die Finger lassen. Der wird immerhin in Rumänien von Hand zusammengeschustert. Bei englischen Nobelmarken wäre das ein Pro-Argument, aber bei Dacia... ich weiss nicht. Und das da Renaulttechnik drin ist, muss auch nichts heissen. Einen Lancia kauft man auch nicht wegen der vertrauten Fiattechnik.
Wie meine Vorredner schon schreiben, lieber einen Gebrauchten kaufen.
Ich schätze auch das der hier nicht viele Anhänger findet, zumal es ein Kleinwagen mit Stufenheck ist. Diese Art von Autos ist hauptsächlich in Osteuropa und Südamerika beliebt, aber nicht hier. Vielleicht geht der drüben noch gut weg, als Trabbiersatz...
www.forum500.de - Die neue Fiat 500 Community

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 13. Dezember 2004, 14:03

Ich finde ihn für den Preis nicht schlecht! Und auch die Tests haben gezeigt das man viel auto fürs geld bekommt. Selbst der Kofferaum ist größer als der meines Mareas X(

Zum Thema Sicherheit:

Er muss sogar ABS haben da Fahrzeuge seit 1.1.2004 in Europa mit ABS ausgestattet sein müssen sonst werden sie nicht zugelassen.

Die gleiche Richtlinie soll es in ein paar jahren für ESP geben :thumb:
Fiat Marea 1.6 ELX Limousine Motorschaden am 17.07.2005 seit 06.12.2009 wieder ein Marea 1.6 SX

Aktuelle Autos: Audi A6 2.8 V6, Audi V8 4.2, Fiat Marea 1.6

Bisherige Autos (ältestes zuerst): Fiat Bravo 1.6, Fiat Marea 1.6, Audi 80 2.6 V6, Audi A4 2.4 V6, Audi A4 2.6 V6

15

Montag, 13. Dezember 2004, 16:42

Find den auch nicht übel,er wird schon seine Käufer finden.Freilich nicht soviele wie die anderen"tollen"," intellegenten"&"feinen"Kleinwagen aber egal...
Es gibt genug Leute denen Bombenausstattung nicht wichtig ist und die genug Selbstbewusstsein haben sich auch mit nem Auto ohne Image und Premiumanspruch in der Öffentlichkeit zu bewegen.Die wollen bloss einen billigen,neuen Fahruntersatz mit zeitgemässer Technik und Garantien,der mögl.keine Probleme macht und sie zuverlässig und sicher von A nach B bringt.Der Rest ist Nebensache
Wer kein leidenschaftl.Autofahrer ist oder meistens Stadt unterwegs ist,dem reicht das doch vollkommen.
Mich persönlich stösst der ganze zumTeilsehr überflüssige Elektronic-kram moderner Autos total ab.Besonders diese neuen Bedienkonzepte wie I-Drive oder das neue von Mercedes...unnötig kompliziert und zeitraubend das ganze und nix als Ärger damit,bes.wenn das Auto später dann mal n paar Jahre aufm Buckel hat.Für mich ist das Wettrüsten und Schwaxxlängenvergleich der Hersteller auf Kosten der Kunden.Aber niemand braucht das wirklich

16

Montag, 13. Dezember 2004, 17:31

@Y10

wie so die Finger davon lassen weil er in rumainien gebaut wird ich glaub die machen das auch nicht schlechter als deutsche italiener oder franzosen

weil dann stell ich mal ne frage in den raum wo wird denn der AUDI TT gebaut ? und die Audi V8 V6 Kurbelgehäuse und Zylinderkopf der Gewinner kriegt einen *gold*

und ich geb noch nen Tipp es ist nicht Deutschland

ghostuser_13

gelöscht

  • »ghostuser_13« wurde gesperrt

Beiträge: 578

Registrierungsdatum: 05.10.2004

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 14. Dezember 2004, 10:06

Also ich finds nicht schlecht das so ein Auto auf den Markt kommt, vielleicht werden die anderen Hersteller (falls der Logan gut ankommt) mit ihren Preisen auch noch ein bischen runtergehen, das kommt und allen dann zugute :thumb:

Das einzigste was gegen den Logan spricht finde ich ist der verbrauch von 10l innerorts bei 1,6l hubraum und 90 ps, und das bei den heutigen spritpreisen. Aber es wird sicher nicht lange dauern bis sich irgendwelche schlauen köpfe darüber gedanken machen und ihm eine neue Motortronic spendieren :) (wer weiss) :)

ich finds gut das auch Autos (Limosinen) mit 4 Türen und einem angemessenem Kofferaum für unter 10000 € gebaut werden können, nicht so wie die Deutschen Hersteller (von denen ich sowieso nicht soviel halte) uns immer weismachen wollen das sie kein Auto unter 20000 € bauen können... das ist schade und ich wünsch dem Logan viel glück.

Fazit:
Das haben sie nun davon jetzt produzieren nicht die Deutschen billig im Ausland um es hier teuer zu verkaufen, sondern die Ausländischen Hersteller produzieren selber billig und exportieren nach Deutschland !!! Richtig so *gold*

Beiträge: 779

Registrierungsdatum: 01.07.2004

Wohnort: München

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 14. Dezember 2004, 10:18

Zitat

Original von gerrit
Also ich finds nicht schlecht das so ein Auto auf den Markt kommt, vielleicht werden die anderen Hersteller (falls der Logan gut ankommt) mit ihren Preisen auch noch ein bischen runtergehen, das kommt und allen dann zugute :thumb:

Das einzigste was gegen den Logan spricht finde ich ist der verbrauch von 10l innerorts bei 1,6l hubraum und 90 ps, und das bei den heutigen spritpreisen. Aber es wird sicher nicht lange dauern bis sich irgendwelche schlauen köpfe darüber gedanken machen und ihm eine neue Motortronic spendieren :) (wer weiss) :)

ich finds gut das auch Autos (Limosinen) mit 4 Türen und einem angemessenem Kofferaum für unter 10000 € gebaut werden können, nicht so wie die Deutschen Hersteller (von denen ich sowieso nicht soviel halte) uns immer weismachen wollen das sie kein Auto unter 20000 € bauen können... das ist schade und ich wünsch dem Logan viel glück.

Fazit:
Das haben sie nun davon jetzt produzieren nicht die Deutschen billig im Ausland um es hier teuer zu verkaufen, sondern die Ausländischen Hersteller produzieren selber billig und exportieren nach Deutschland !!! Richtig so *gold*


Auja lasst alle deutschen Firmen im AUsland produzieren dann haben wir nochmal ein paar hundertausend Arbeitslose mehr in Deutschland :bash:
Fiat Marea 1.6 ELX Limousine Motorschaden am 17.07.2005 seit 06.12.2009 wieder ein Marea 1.6 SX

Aktuelle Autos: Audi A6 2.8 V6, Audi V8 4.2, Fiat Marea 1.6

Bisherige Autos (ältestes zuerst): Fiat Bravo 1.6, Fiat Marea 1.6, Audi 80 2.6 V6, Audi A4 2.4 V6, Audi A4 2.6 V6

ghostuser_13

gelöscht

  • »ghostuser_13« wurde gesperrt

Beiträge: 578

Registrierungsdatum: 05.10.2004

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 14. Dezember 2004, 10:53

@BravoBerlin

ich glaub du hast da was falsch verstanden, les nochmal *gaga*

Beiträge: 756

Registrierungsdatum: 18.01.2004

Wohnort: lummerland; Fahrzeug:Alfa 145 QV 2L 16V, but i´m working on it ;)

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 14. Dezember 2004, 11:08

lol, wo werden denn porsche boxster und 911 gebaut? hier in deutschland lässt porsche auch nur noch den 911 turbo und den GT2 bauen und teilweise noch den Cayenne der rest wird in afrika und südamerika zusammengerümpelt
---------------------------------------------------------
Meine Homepage
----------------------------------------------------------

]*gold*] [ CinQuE-RS- ] [*gold*[
QV OWNZ YA

CinQuE-RS- vercheckt bei ebay
klick